Neue Ideen für die Nordstadt

Zur Eröffnung von Kristall Collection wünschten Glück (v.l.): Florian Meyer, Ratsmitglied, Dr. Marita Hetmeier, Vermieterin, Numan und Havva Sehirlioglu, Frank Artmeier, Nordstadtbüro und Ute Lellermann (Basta)
  • Zur Eröffnung von Kristall Collection wünschten Glück (v.l.): Florian Meyer, Ratsmitglied, Dr. Marita Hetmeier, Vermieterin, Numan und Havva Sehirlioglu, Frank Artmeier, Nordstadtbüro und Ute Lellermann (Basta)
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Traditionelle Geschenke für türkische Hochzeiten oder Feste konnte man bislang in Dortmund nur schwer finden. Das neue Geschäft von Numan Sehirlioglu bietet genau das an.
stadtmitte. Hochwertiges Geschirr, Gläser, Töpfe und Haushaltwaren hat "Kristall-Collection" an der Mallinckrodtstraße 62 im Programm.
Mit der Eröffnung des Geschäfts im Schleswiger Viertel feiert das Nordstadt-Büro der Wirtschaftsförderung die erste Gewerbeansiedlung seit Beginn des Projekts "Standortentwicklung Dortmund".
"Nurman Sehirlioglu bietet Waren an, die in einem weiten Umkreis nicht zu bekommen sind und trifft damit eine Marktlücke. Diese Ansiedluung ist ein gutes Beispiel dafür, wie man Ladenlokale 'wertig' besetzen kann", erläutert Frank Artmeier vom Nordstadt-Büro. "So gewinnt das Quartier an Profil und die Abwärtsspirale dann durchbrochen werden, Dafür sind wir mit unserem Projekt angetreten."
Eine langfristige erfolgreiche Vermietung lohne sich auch für den Vermieter, so Ute Ellermann vom Dortmunder Büro für Architektur und Stadtentwicklung (Basta). Auch die Vermieterin des Ladenlokals, Marita Hetmeier, wünscht ihrem neuen Mieter alles Gute und drückt die Daumen für einen guten Start seiner Geschäftsidee.
Das Projekt Standortentwicklung Nord ist eins von fünf Projekten der "lokalen Ökonomie" und wird realisiert mit Mitteln des Landes NRW und der EU. Die Arbeitsschwerpunkte liegen im Schleswiger Viertel und rund um den Borsigplatz. Das kostenfreie Beratungsangebot richtet sich an Immobilienbesitzer mit gewerblichem Leerstand. Interessierte können sich an das Nordstadt-Büro der Wirtschaftsförderung, Holsteiner Str.,  28 67 39 11 wenden.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen