1,36 Mio. Touristen übernachteten in Dortmund
Rekord an Reisenden

Immer mehr Touristen zieht Dortmund an.
  • Immer mehr Touristen zieht Dortmund an.
  • Foto: Stadt DO
  • hochgeladen von Antje Geiß

Dortmund hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Immer mehrReisende kommen nach Dortmund. In zehn Jahren hat sich die Zahl der Übernachtungen auf 1,46 Mio. verdoppelt. Der Tourismus beschert der Stadt einen Umsatz von über 1,4 Mrd. € pro Jahr.

Davon profitierten viele Wirtschaftsbereiche. Die Einkommenswirkung des Tourismus entspricht einem Äquivalent von rund 29.300 Arbeitsplätzen. „Tourismus schafft und sichert immer mehr Arbeitsplätze in Dortmund“, so Wirtschaftsförderer Thomas Westphal weiter.
Daher werten DORTMUNDtourismus und Wirtschaftsförderung Dortmund regelmäßig relevante Statistiken und Spezialanalysen von Instituten und Organisationen aus, um die Entwicklung dieses Wirtschaftszweiges zu beobachten und zu dokumentieren.

39 Mio. Tagesgäste besuchen die Stadt

2018 war zum neunten Jahr in Folge ein Rekordjahr bei den Dortmunder Hotelübernachtungen. Jährlich finden rund 39 Mio. Tagesreisen nach Dortmund statt, es gibt rund 1,46 Mio. Übernachtungen sowie rund 2,94 Mio. Übernachtungen bei Verwandten oder Freunden. Ein Zugpferd ist der BVB. 
Die Gäste kommen dabei längst nicht nur aus Deutschland, sondern immer mehr auch aus dem Ausland. Mit einem Plus von 2,1 Prozent bei den Ankünften und 5,8 Prozent bei den Übernachtungen haben auch sie einen Anteil an der positiven Beherbergungsstatistik.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.