Werden Kita-Zeiten gekürzt?

Eltern, die ihre Kinder mit verlängerten Zeiten in der Kita gut betreut wissen, sorgen sich, dass die Öffnungszeit gekürzt wird.
  • Eltern, die ihre Kinder mit verlängerten Zeiten in der Kita gut betreut wissen, sorgen sich, dass die Öffnungszeit gekürzt wird.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Antje Geiß

Während in der Nordstadt gerade zwei neue Kitas gebaut werden, um den Bedarf an Kindergartenplätzen zu decken, sorgen sich die Eltern jetzt um die Öffnungszeiten der städtischen FABIDO Kitas.
Denn rund die Hälfte der 7000 Kinder in diesen Kitas werden 45 Stunden pro Woche betreut. Nun verunsichert die Nachricht, dass die FABIDO-Kitas die Zeiten frühmorgens und spätabends einschränken wollen, Familien.
„Die Einrichtungen bekommt maximal neun Stunden Öffnungszeit pro tag bezahlt“, erklärt Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Kinder- und Jugendausschusses.
Klar ist, dass dies für manche berufstätigen Eltern nicht ausreichend sei, fügt er hinzu. In einem Teil der Kitas plant FABIDO die langen Öffnungszeiten von 6.30 Uhr bis 17 Uhr zu kürzen.

Kitas fragen den Betreuungsbedarf ab

Friedhelm Sohn erinnert, dass nicht nur die städtischen Kitas, sondern auch alle anderen Einrichtungen betroffen seien. Gemeinsam müssten die Städte mit dem Land nach Lösungen suchen. Es spreche nichts dagegen, in den Kitas den Betreuungsbedarf der Eltern abzufragen und die Zeiten der Mitarbeiter besser anzupassen, schlägt Sohn vor.
„Dabei muss man sorgfältig auf die Bedürfnisse der Eltern eingehen, darf aber auch die der Mitarbeiter nicht vergessen“, betont der Vorsitzende.
Der Versuch die wirtschaftlichen Zwänge des Trägers mit den Anforderungen der Eltern unter einen Hut zu bekommen, dürfe nicht verboten sein, so sein Fazit.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen