Dortmund-City - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Italienreise Empfehlungen 2022
Diese Strände müsst ihr gesehen haben

Bereits letztes Jahr kam ich wieder nach langer Zeit in den Genuss von Reisen und das erste Ziel, was ich angesteuert habe, war Italien. Bereits in den Jahren zuvor konnte ich in Rom, Neapel und Mailand mir ein Bild von den traumhaften Städten in diesem bezaubernden Land machen und so entschloss ich mich, die Insel stärker zu erkunden. Hier sind einige Tipps, welche Ziele für einen Frühlingstrip interessant sein könnten. Besucht Catania auf SizilienWenn man an Sizilien denkt, denkt man...

  • Dortmund-City
  • 04.04.22
  • 1
Frühling im Westfalenpark

Kunsttherapie Workshop für Frauen
Frühlingserwachen

Kunsttherapie Workshop für FrauenDie Natur erwacht - ein guter Zeitpunkt, sich selbst achtsam und liebevoll Aufmerksamkeit zu schenken. In einem kunsttherapeutischen Workshop, wollen wir mit allen Sinnen be-wusst wahrnehmen, uns ausdrücken und einander im Schonraum der Gruppe begegnen. Atem-, Bewegungs- und Malübungen und gemeinsamer Austausch werden uns dabei unterstützen. Es geht nicht um Persfektion, sondern um das Erleben unserer Einmaligkeit und unserer Gemeinsamkeiten als Frauen....

  • Dortmund-City
  • 15.03.22
  • 1

Donnerstag, 10.03.2022, 18 Uhr
Energiepreiskrise meistern – Digitale Informationsveranstaltung

Die Energiepreise steigen aktuell rasant an. Zahlreiche Gas- und Stromanbieter passen ihre Preise an, kündigen Verträge oder bieten keine neuen Verträge mehr an. Für viele Menschen in Dortmund wird die Strom-, Gas- oder Heizkostenabrechnung 2022 ein großes Loch in die Haushaltskasse reißen.. Caritas, Mieterverein und Verbrauchzentrale Dortmund informieren in einer gemeinsamen Online-Informationsveranstaltung am 10. März 2022 um 18:00 Uhr über die Rechte von Verbraucher:innen. Ein Teil der...

  • Dortmund-City
  • 10.03.22
2 Bilder

5. BIGtalk digital
„Besser essen, einfacher fasten, länger leben"

Ohne Hungerattacken zum Wohlfühlgewicht und gleichzeitig die Gesundheit pushen - das verspricht eine ausgewogene Ernährung ergänzt durch das Konzept des Intervallfastens. Wie das funktioniert, erklärt der 5. BIGtalk digital am 17.03.2022 ab 18:30 Uhr zum Thema "Besser essen, einfacher fasten, länger leben". Als Referenten konnte die BIG den Berliner Kardiologen Dr. Stefan Waller gewinnen, der als Dr. Heart auf verständliche Gesundheitsaufklärung setzt. Moderatorin Steffi Strecker führt durch...

  • Dortmund-City
  • 07.03.22
  • 1
  • 1
Nach Absage des Konzerts von Extrabreit gingen die Karten per Einschreiben an Eventim zurück.
Fotos (2): Marc Keiterling
2 Bilder

Eventim trotzt Landgerichtsurteil
Vorsicht, „Abzocke“!

Seit mittlerweile fast einem Jahr laufen viele Beschwerden über den Tickethändler Eventim bei den Verbraucherzentralen auf. Der börsennotierte Dienstleister der Unterhaltungsbranche, 1989 unter dem Namen Computer Ticket Service (CTS) gegründet, behält aktuell offensichtlich einen Teil von Ticketpreisen – die in diesen enthaltenen Vorverkaufsgebühren - ein, wenn Veranstaltungen wegen Corona ausfallen. Dies tut das Unternehmen, obwohl das Landgericht München I am 9. Juni 2021 (Az. 37 O 5667/20,...

  • Essen
  • 24.01.22
  • 2
  • 5
Besuchsstopp ab 10. Januar: Gerade im Krankenhaus ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung durch enge persönliche Kontakte besonders hoch. LK-Archivfoto: Klinikum Westfalen

Klinikum Westfalen: Neue Regeln ab 10. Januar
Besuchsstopp im Krankenhaus

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung der Omikronvariante hat sich das Klinikum Westfalen für einen kurzfristigen Besuchsstopp in seinen vier Krankenhäusern entschieden. Patientenbesuche sind ab dem 10. Januar 2022 bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Diese Regelung gilt für das Knappschaftskrankenhaus Dortmund, das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, die Klinik am Park Lünen und das Hellmig-Krankenhaus Kamen. Besondere Regelungen gelten für die Intensiv- und die Coronastation, die...

  • Kamen
  • 07.01.22
Am Samstag, 8. Januar 2022, sammeln die EDG-Mitarbeiter mit Unterstützung von Freiwilligen-Initiativen in Dortmund wieder die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume ein (Archivfoto).

Kostenlose Abholung am 8. Januar 2022
EDG und Freiwillige sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Wie in jedem Jahr holt die EDG auch in 2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet am 8. Januar statt, also ganz traditionell am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag (6.1.). • Bitte die Weihnachtsbäume erst am Abend vor der Sammlung an den Straßenrand legen. Ausgediente Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und z. B. vom Wind davongetragen werden, behindern den Verkehr und sind eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Im engeren...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
Im Quartierstreff Concordia – gemeinsam am Borsigplatz- fand Mitte Dezember eine erfolgreiche Impfaktion statt.

Impfstellen, Gesundheitsamt und Corona-Hotline
Impfen und Corona

Das weitere Impfgeschehen hat eine hohe Priorität für die Stadt Dortmund. Daher werden alle Impfangebote außer der Berswordt-Halle auch zwischen den Feiertagen zur Verfügung stehen Die Impfstelle in der Thier-Galerie und das Impf-Zelt in der Weihnachtsstadt werden von Montag bis Donnerstag (27.-30.12.) von 10 bis 17 Uhr zur Verfügung stehen. Die Ärzt*innen aus der Berswordt-Halle werden dafür zusätzlich die Teams im Impf-Zelt in der Weihnachtsstadt unterstützen. So wird die bisherige...

  • Dortmund-City
  • 20.12.21
Vorsicht Zuckerfallen: Zucker steckt nicht nur in Schokolade und Keksen, sondern auch in vielen Lebensmitteln, die gar nicht süß schmecken. Der neue AOK-Zuckerkompass‘ hilft den Zuckerkonsum zu reduzieren, mit praktischen Tipps für Schulen in Westfalen-Lippe.

Gesunde Ernährung
Zuckerkonsum im Blick: Neuer "AOK-Zuckerkompass" fördert Ernährungskompetenz von Schülern

Die wenigsten Jugendlichen in Westfalen-Lippe kennen ihren Zuckerkonsum. Denn Zucker versteckt sich in vielen Lebensmitteln, auch in Produkten, die gar nicht süß schmecken. Der neue "AOK-Zuckerkompass" als digitales Medium will das Thema in den Schulen platzieren, auf interaktive und spielerische Weise Wissen rund um den Zucker vermitteln und zur Diskussion anregen - mit dem langfristigen Ziel, weniger Zucker zu verzehren. Das Programm wurde speziell für die fünften bis achten Klassen an...

  • Dortmund-Süd
  • 18.12.21
Vorsicht in der Adventszeit mit Kerzenlicht und Plätzchenbacken: Vor allem Kleinkinder müssen zunehmend mit Brandverletzungen stationär behandelt werden.

Gefahren in der Weihnachtszeit
Advent, Advent... ein Lichtlein brennt: AOK warnt vor Verbrennungen

So schön die Adventszeit mit Kerzenlicht und Plätzchenbacken ist, birgt sie auch Gefahren: Jedes Jahr müssen zahlreiche Kinder in Westfalen-Lippe mit Verbrennungen ärztlich versorgt werden. Auffällig ist nach einer AOK-Auswertung, dass der Anteil der Kinder im Alter bis zehn Jahren, die aufgrund von Verbrennungen sogar ins Krankenhaus mussten, im Dezember um fast 30 Prozent höher als im Jahresdurchschnitt ist. „In der Adventszeit steigt die Gefahr, sich zu verbrennen. Vor allem kleine Kinder...

  • Dortmund-Süd
  • 18.12.21
Immer mehr Frauen verzichten auf Hormonpräparate, um Beschwerden in den Wechseljahren zu lindern.

Westfalen-Lippe
Gut durch die Wechseljahre: Frauen nehmen weniger Hormone

Viele Frauen in Westfalen-Lippe leiden in den Wechseljahren unter Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen. Trotz der Beschwerden haben in den letzten Jahren immer weniger Frauen zu Hormonpräparaten gegriffen. „Bis vor etwa 20 Jahren waren Hormone populär, um Begleiterscheinungen von Wechseljahren zu mindern. Nachdem aber die Risiken einer Hormonersatztherapie in wissenschaftlichen Studien immer wieder belegt wurden, ist in den letzten Jahren ein deutlicher Rückgang...

  • Dortmund-Süd
  • 18.12.21
  • 2
  • 1
Die pädagogische Leiterin Karin Ehlert und Medienreferent Hartmut Schulz präsentieren das neue Programm 2022

Unsere Erde – Lebensraum des Menschen?

Unter dieses Motto hat die ParkAkademie ihr Programm für das Jahr 2022 gestellt. Mit den verschiedensten Veranstaltungen will sie sich den vordringlichen Fragen unserer Zeit stellen. In mannigfaltigen Vorträgen und Seminaren soll zum Nachdenken und zur Diskussion angeregt werden. Das nun vorliegende Programm 1/2022 wurde nach wie vor mit Rücksicht auf die Einschränkung durch die Pandemie gestaltet. Es ist der ParkAkademie gelungen, für die vielfältigsten Themen über ein Dutzend neuer...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.21
Die Kapazität des "Impfsaal21" liegt bei 1.500 Impfungen pro Tag.

DSW21 und Prävent öffnen Saal
"Impfsaal21"

Schon seit Nikolaus bietet die Dortmunder Stadtwerke AG – DSW21 zusammen mit der Prävent GmbH Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen für Beschäftigte der 21-Gruppe und deren Angehörige an. Kurz darauf wurde der Personenkreis auf Freunde und Bekannte erweitert. Jetzt steht der Impfsaal21 alle ab 18 Jahren offen. Voraussetzung für das Boostern ist allerdings, dass der Termin der Zweitimpfung mindestens fünf Monate zurückliegt. Die von der NRW-Landesregierung eingeräumte Option, sich schon nach vier...

  • Dortmund-City
  • 16.12.21
Haben Verbraucher Preiserhöhungsschreiben erhalten, können sie in der Regel von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und sich einen günstigeren Anbieter suchen.

Verbraucherzentrale rät zur Kontrolle
Augen auf bei der Energierechnung

 Viele Strom- und Gasversorger haben die Preise bereits angehoben oder Erhöhungen zum Jahreswechsel angekündigt. Oft werden in diesen Wochen auch Jahresrechnungen verschickt. „Die Dynamik bei den Energiepreisen in den vergangenen Wochen war enorm, insbesondere bei Gas und die Beschaffungspreise sind weiterhin hoch“, sagt Kerstin Ramsauer, Umweltberaterin der Dortmunder Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW. „Die Kontrolle von Informationsschreiben und der Jahresrechnung ist deshalb...

  • Dortmund-City
  • 16.12.21
  • 1

Termine zwischen Weihnachten und Neujahr
Wochenmärkte in Dortmund

Wegen des Weihnachtsfeiertages werden die Wochenmärkte von Samstag, 25.12., auf Freitag, 24.12., vorverlegt. Die Märkte enden an diesem Tag bereits um 12 Uhr. Die Wochenmärkte zwischen Weihnachten und Neujahr werden vom 28. bis 30. Dezember jeweils von 7 Uhr bis 13 Uhr, durchgeführt. Der Hansamarkt findet am 29. 12. von 7 Uhr bis 14 Uhr statt. Aufgrund des Neujahrsfeiertages werden die Märkte von Samstag, 1.1. auf Freitag, 31.12., vorverlegt. Auch diese enden bereits um 12 Uhr. Der Hansamarkt...

  • Dortmund-City
  • 16.12.21

Azubis können Fachhochschulreife erwerben
Ausbildung plus FHR

Ab Februar 2022 haben Auszubildende mit einem mittleren Schulabschluss und der Zustimmung ihres Ausbildungsbetriebes in Dortmund die Möglichkeit, gleich zwei Abschlüsse in ihrer dreijährigen Ausbildung zu erwerben: den Berufsabschluss sowie die Fachhochschulreife. Möglich macht dies das neue Bildungsangebot „Ausbildung plus FHR“ des Regionalen Bildungszentrums Dortmund, das in einem landesweiten Schulversuch entwickelt und umgesetzt wird. Schulversuch in DortmundDas Regionale...

  • Dortmund-City
  • 16.12.21
Der Versuch, die Verbreitung des Virus einzudämmen: die Impfung.

Virusvariante in Dortmund nachgewiesen
Erster "Omikron-Fall"

 In Dortmund gab es am 7. Dezember den ersten bestätigten Fall der neuen Virusvariante "Omikron" (B.1.1.529). Sicher nachgewiesen wurde die Variante bei einem 71-Jährigen mittels variantenspezifischer PCR-Testung. Diese Virusvariante hat sich, erstmals im südlichen Afrika  entdeckt, sehr schnell verbreitet. Omikron steht im Verdacht, ansteckender als alle vorherigen Virusvarianten des Coronavirus zu sein. Daher erklärte die Weltgesundheitsorganisation "Omikron" zur besorgniserregenden...

  • Dortmund-City
  • 13.12.21

Am 17. Dezember in der Thier-Galerie
Impfstart für Kinder

Die Stadt gibt den Startschuss für das Impfen gegen Corona ab 5 Jahren: Ab Freitag (17.12.), 10 Uhr, können sich Kinder zwischen fünf und elf Jahren in Begleitung eines oder einer Erziehungsberechtigten von Kinder- und Jugendärzten in der Thier-Galerie impfen lassen. Dafür ist ein Termin erforderlich, der im Laufe der kommenden Woche über einen Link auf der städtischen Homepage gebucht werden kann. Zur Impfung mitzubringen sind der Impfpass sowie ein Identitätsnachweis des Kindes (z.B....

  • Dortmund-City
  • 13.12.21

Inbetriebnahme Ruhr-Sieg Strecke am 20.12.
Bahn- Schäden

Die Flutkatastrophe im Sommer hat die Infrastruktur der Ruhr-Sieg-Strecke auf einer Länge von rund 30 Kilometern zerstört. Bei Probeschaltungen zur Inbetriebnahme haben DB-Expert*innen Kurzschlüsse in den Signalkabeln gefunden. Deshalb verschiebt sich die Inbetriebnahme auf den 20.12. Die neue Fernverkehrslinie von Frankfurt am Main über Siegen nach Dortmund bzw. Münster wird zunächst nur zwischen Frankfurt und Siegen verkehren. Der einmal täglich bis Norddeich Mole fahrende Intercity dieser...

  • Dortmund-City
  • 13.12.21
Weitere Baumaßnahmen auf der B1 stehen an. Diesmal ist sogar eine Vollsperrung für eine Nacht erforderlich (Symbolbild).

Nachts vom 17. auf den 18. Dezember
Vollsperrung der B1 in Richtung Unna zwischen den Anschlussstellen Stadtkrone-Ost und Aplerbeck

Im Zusammenhang mit dem sechsstreifigen Ausbau der heutigen Bundesstraße B1 zur Autobahn A40 zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna informiert die federführende Projektmanagementgesellschaft DEGES über bevorstehende Verkehrseinschränkungen. Voraussichtlich von Freitag, 17. Dezember, 20 Uhr, bis Samstag, 18. Dezember, 8 Uhr, wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, wird die Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Unna, zwischen der Anschlussstelle Am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.12.21

Mit online-Terminvergabe
Samstag Impfaktion bei POCO

Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung für Personen ab 16 Jahren: Bei Poco, in der Poco Akademie Eisenhüttenweg 11, wird am Samstag (11.12.) von 9-18 Uhr geimpft. 800 Impfdosen mit mRNA-Impfstoff stehen zur Verfügung. Erst-, Zweit-, aber auch Booster-Impfungen sind möglich. Terminbuchung unter https://fix-termin.de/poco/impfzentrum/ wird dringend empfohlen. „Personen mit Impftermin werden vorrangig behandelt",  weitere Interssierte werden berücksichtigt, sofern noch Impfstoff zur Verfügung steht....

  • Dortmund-City
  • 09.12.21
Mit einer Luftballonaktion wurde das 20-jährige Bestehen gefeiert.

Hilfe für schulmüde Kinder und Jugendliche
Der Kontakt- und Beratungsverbund wird 20 Jahre jung

Aufgrund der Corona Situation feierte der Kontakt- und Beratungsverbund Dortmund (KUBDO) dieses Jubiläum mit einer besonderen Aktion: „Um weiter auf schulmüde und schulverweigernde Kinder und Jugendliche in Dortmund aufmerksam zu machen, hatten die Berater*innen gemeinsam mit Ansprechpartner*innen an Schulen zum Thema Schulmüdigkeit am 3. Dezember Luftballons in den Himmel steigen lassen. Zeitgleich um 12 Uhr wurden in ganz Dortmund die Luftballons losgelassen. Diese Ballons trugen Wünsche zur...

  • Dortmund-City
  • 09.12.21

Termin einfach per Eingabemaske möglich
Kleines Fläschchen Freiheit

Das Klinikum Dortmund Nord bietet seit Mittwoch, 8.12.2021, Impftermine für Menschen ab 18 Jahren an. Damit schaffen die Mediziner vor Ort ein niederschwelliges Angebot, mit dem insbesondere die Versorgungslage der Nordstadt - und darüber hinaus in ganz Dortmund und Umland - mit Impfungen unterstützt werden soll. Wochentags von 16 bis 20 Uhr und am Samstag von 10 bis 18 Uhr stehen hier die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich eine Impfung zu holen:...

  • Dortmund-City
  • 09.12.21
Im warmen Zelt auf dem Hansaplatz wird ohne Termin geimpft.

Impfzelt auf dem Weihnachtsmarkt
441.210 Dortmunder haben vollen Schutz

Über 441.210 Menschen sind in Dortmund bereits vollständig gegen deas Coronavirus geimpft. Insgesamt wurden 970.829 Impfdosen verabreicht. Und täglich werden es mehr: Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es im beheizten Zelt auf dem Weihnachtsmarkt von Montag bis Samstag Erstimpfungen, Zweitimpfungen oder Auffrischungsimpfungen. Geimpft wird hier mit den Impfstoffen Moderna und Johnson & Johnson. BioNTech wird nur im Arztpraxen, in der Berswordt-Halle sowie im Stadion verimpft. Alle Bürger*innen können...

  • Dortmund-City
  • 09.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.