Der erste Erfolg des neuen Jahres: den Dreck der Vergangenheit beseitigen

Was hat denn Dortmund so vor oder hinter sich? Das neue Jahr ist gerade mal eine Woche alt und fast jede(r) ist zur alten Gewohnheit zurückgekehrt. Die gutnen, neuen Vorsätze wurden direkt am 2. Tag wieder mehrfach gebrochen. Sieht es bei der Stadt oder im Rathaus anders aus? Viele Fehler in der Vergangenheit. Ein paar, für die man gerade stehen kann und auch den einen oder anderen, den man schnell und heimlich besser verschwinden lässt. So räumt die Stadt ihren Müll weg und stellt sich entschlossen und optimistisch der Zukunft entgegen. Was sind nun ihre neuen ziele? Ist dieses Jahr nicht auch Wahlkampf? Wurde uns nicht wieder hinreichend in die Tasche gelogen, was das Zeug hält? Wem kann man denn noch trauen? Die "Bürgernähe" ist so weit weg gerückt wie eigentlich noch nie. Oder sehe ich das etwas zuj pessimistisch? Gibt es denn nicht durch Neuregelungen nicht noch größere Hürden und noch lautere Schreie der Verzweiflung? Fortschritt? Oder doch eher Rückschritt? Die Fassade wächst und im Inneren bröckelt es? In diesem Jahr heisst es wohl, noch kritischer auf die Finger schauen, damit es endlich mal vernünftig und kompetent vorangeht. Hoffe ich mal...

Autor:

Heiko Müller aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.