Dortmund hat die beste Online-Verwaltung

Das virtuelle Rathaus der Stadt (doMap) hat im 12. E-Government-Wettbewerb der Bearing Point GmbH und Cisco Deutschland unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern den ersten Preis in der Kategorie „Beste Online-Verwaltung 2012“ gewonnen.
Dabei wurden die Onlineangebote von Städten, Landkreisen und kreisangehörigen Gemeinden hinsichtlich ihres Angebotes und ihrer Erreichbarkeit für Bürger, Unternehmen und Behörden bewertet.
Die Beurteilung der Einreichungen erfolgte durch eine unabhängige Jury, die sich aus Experten aus den Bereichen Verwaltungswissenschaften, IT und Gesellschaftsentwicklung zusammensetzte. Ein weiterer Schwerpunkt war die Beurteilung, inwieweit sich die Bewerber bereits mit Online Bürgerbeteilung und dem Bereich Social Media auseinandersetzen.
Bereits seit 2002 besteht das virtuelle Rathaus „doMap“ (www.domap.de). Es wurde als Ergänzung zu den persönlichen und schriftlichen Kontakten zur Stadtverwaltung und zum städtischen Service-Center, doLine, entwickelt.
Schwerpunkt des Portals sind die Informationen über die einzelnen Verwaltungsdienstleistungen (aktuell 473) und die Leistungen für den Bürger direkt im Internet (aktuell 45). Dazu zählen unter anderem die Melde- und Gewerberegisterauskunft, Reservierung von Wunschkennzeichen, die Möglichkeit der Bestellung von Geo-Leistungen, sowie eine Vielzahl von möglichen Antragstellungen online.
Im Schnitt nutzen derzeit monatlich 19.067 User das Angebot des virtuellen Rathauses. Registriert sind insgesamt 4509 Privatkunden, 897 Geschäftskunden und 417 Behörden. Die Bezahlung von Verwaltungsdienstleistungen erfolgt über das Lastschriftverfahren, der Einsatz von Kreditkarten zur Bezahlung ist derzeit in Vorbereitung, ebenso wie die Nutzung der elektronischen Möglichkeiten des neuen Personalausweises.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen