Kleine Anpassungen bei Bussen erst ab dem 7. Januar mit den neuen Fahrplänen
DSW21 passt seine Takte an S-Bahnen an

Die weiterhin im 20-Minuten-Takt fahrende Linie 471 erhält im Berufsverkehr je drei Zusatzfahrten pro Stunde und Richtung zwischen Westerfilde und Bodelschwingh um den Umstieg am Westerfilder S-Bahnhalt anzupassen.
  • Die weiterhin im 20-Minuten-Takt fahrende Linie 471 erhält im Berufsverkehr je drei Zusatzfahrten pro Stunde und Richtung zwischen Westerfilde und Bodelschwingh um den Umstieg am Westerfilder S-Bahnhalt anzupassen.
  • Foto: Jörg Schimmel /DSW21
  • hochgeladen von Antje Geiß

Da die Bahn am Sonntag, 15. Dezember, ihre S-Bahnlinien S1, S2 und S4 von einem 20-Minuten- auf einen 15-/30-Minuten-Takt umstellt und die Verknüpfungen zwischen S-Bahn und DSW21-Angebot meist auch danach gut funktionieren, wird DSW21 nur kleinere Anpassungen im Busbereich vornehmen. Diese werden zum Fahrplanwechsel am 7. Januar umgesetzt.
„Wir sind gut aufgestellt. Eine tiefgreifende Fahrplanumstellung aufgrund der S-Bahn-Taktänderung ist bei DSW21 nicht erforderlich“, erklärt Lars Hirschfeld, Leiter der Verkehrsplanung. „Die Buslinien fahren überwiegend in einem engen Takt. Dadurch bedeutet der S-Bahn-Taktwechsel an den meisten Umsteigepunkten zur S-Bahn sogar eine Verbesserung. Nachbesserungsbedarf gibt es nur an drei Stellen im Dortmunder Westen und einer im Osten.“ Zu diesem Schluss kam ein Gutachter, der mit DSW21 das Busnetz weiter entwickelt. „Unsere Priorität bei den Anpassungen liegt ganz klar auf den Umsteigepunkten, Linien und Tageszeiten, die am stärksten genutzt werden“, ergänzt Lars Hirschfeld. Alle Maßnahmen, die zum 7. Januar umgesetzt werden, wird DSW21 beobachten und bei Bedarf anpassen.

Die meisten Umstiegszeiten sind gut

An fast allen der 27 Verknüpfungspunkte mit der S-Bahn werden auch nach Sonntag gute bis akzeptable Umstiegszeiten erreicht. Sie werden entweder von Bussen und Stadtbahnen in hohet Taktfolge angefahren am Stadthaus, Dorstfeld, Möllerbrücke und Lütgendortmund oder haben passende Anschlüsse auf den neuen S-Bahn-Takt. An den S-Bahnhöfen Kley, Germania, Westerfilde und Wickede West werden die DSW21-Linien angepasst. Die im 20-Minuten-Takt fahrenden Linien 462 und 470 erhalten pro Stunde zusätzliche Fahrten.

Morgens mehr Schülerfahrten

Die Linie 428 wird einen neuen Takt erhalten und fährt zukünftig morgens im Schülerverkehr im 10-Minuten-Takt, im Berufsverkehr im 15-Minuten-Takt und sonst im 30-Minuten-Takt nach Wickede West.
Beim Fahrplanwechsel am 7. Januar werden zudem kleine Änderungen für die Linien 417, 427, 436, 450, 475 und den NachtExpress umgesetzt. Die geänderten Fahrpläne sind bereits auf Bus & Bahn und in der DSW21-App hinterlegt.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.