Corona-Antigen-Schnelltest-Zentrum hat in der Dortmund Innenstadt eröffnet
Ergebnis in 20 Minuten

Corona-Schnelltests bietet jetzt ein neues Testzentrum an der Gutenbergstraße in der Dortmunder Innenstadt an.
  • Corona-Schnelltests bietet jetzt ein neues Testzentrum an der Gutenbergstraße in der Dortmunder Innenstadt an.
  • Foto: MDK
  • hochgeladen von Antje Geiß

Ab sofort können sich alle Interessierten in Dortmund ohne Symptome in einem neuen Corona-Testzentrum an der Gutenbergstraße 38 in der Nähe des Stadtgartens und Stadthauses mit einem Corona-Antigen-Schnelltest auf den Erreger SARS-CoV-2 testen lassen.

Innerhalb von 20 Minuten erhält man eine zuverlässige Momentaufnahme über seine Infektiosität. Die anerkannte Testung erfolgt durch einen Rachen- und Nasenabstrich durch geschultes Fachpersonal.

Viele Anfragen

„Immer wieder bekommen wir Anfragen von Kunden, welche Interesse an einem zuverlässigen Schnelltest haben“, erklärt Daniela Reich, Geschäftsführerin der Akademie für Arbeitssicherheit in Dortmund. „Für freuen uns, ab sofort einen weiteren Betrag zur Pandemiesicherheit leisten zu können.“Eine hohe Nachfrage besteht von Dortmundern, welche Besuche bei Freunden, Angehörigen oder Risikogruppen planen. Ebenfalls kommen Anfragen von Firmen, welche sich  Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und Kunden wünschen.
Die Online-Terminvergabe gewährleiste eine sichere Testung ohne Wartezeit. Getestet wird täglich.  Ein Schnell-Tests kostet 49 €. Hier kann man sich anmelden: Corona-Schnelltest-Zentrum

Mobile Teams kommen raus

Firmen können auch ein mobiles Testteams bestellen. Bereits ab 5 Tests kommen diese zum vereinbarten Termin im Umkreis von Dortmund zum Unternehmen.
Möchten Firmen die Tests selbst durchführen, bietet die Akademie auch einen Kurs zum geschulten Anwender an. Der 90-Minuten Onlinekurs kostet 95 €. Näheres: Corona-Schnelltester

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen