Kostenfreie Fortbildung "Ich kann kochen!"

Ich kann kochen! Kostenfreie Fortbildung beim Ev. Bildungswerk
  • Ich kann kochen! Kostenfreie Fortbildung beim Ev. Bildungswerk
  • Foto: Sarah Wiener Stiftung
  • hochgeladen von Anne Hentrei-Peuschel

Kindern Lust aufs Kochen machen und ihnen Ernährungswissen vermitteln, damit sie sich selbstbestimmt und gesund ernähren - das will die bundesweite Initiative für praktische Ernährungsbildung "Ich kann kochen!" der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER. In Dortmund bietet das Ev. Bildungswerk als Kooperationspartner die kostenfreie eintägige Fortbildung am 13.12.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr im Stephanus-Gemeindezentrum in Wickede, Meylantstr. 85 an.
Pädagogische Mitarbeiter*innen werden dafür qualifiziert, in Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten mit Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren zu kochen und praktische Ernährungsbildung zu betreiben.

Anmeldung:
Ev. Bildungswerk, Familienbildung
0231 8494-404,
familienbildung@ekkdo.de oder
www.familienbildung-do.de.

Autor:

Anne Hentrei-Peuschel aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.