Mittwoch startet die Creativa in den Westfalenhallen

Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren an fünf Tagen vom 19. bis 23. März  in der Messe Westfalenhallen Dortmund alles rund um Handarbeit, Malen und Zeichnen, Basteln, Schmuck, Puppen und Dekoration.
9Bilder
  • Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren an fünf Tagen vom 19. bis 23. März in der Messe Westfalenhallen Dortmund alles rund um Handarbeit, Malen und Zeichnen, Basteln, Schmuck, Puppen und Dekoration.
  • Foto: Westfalenhallen
  • hochgeladen von Antje Geiß

Ab Mittwoch, 19. März, wird die Messe an der B1 zum Mekka der Kreativen. In sechs Hallen werden bis Sonntag die neuesten Trends rund ums Basteln, Dekorieren, Schmücken, Malen gezeigt.

Die Crreativa, Europas größte Messe für Kreatives Gestalten, segelt im 33. Jahr weiter auf Erfolgskurs. Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren an fünf Tagen vom 19. bis 23. März in der Messe Westfalenhallen alles rund um Handarbeit, Malen und Zeichnen, Basteln, Schmuck, Puppen und Dekoration. Auf einer Fläche von mehr als 40 000 qm in sechs Hallen wartet ein riesiges Spektrum an kreativen Materialien, Produkten, Techniken und Aktionsflächen auf die Besucher. Angesprochen sind sowohl
Endverbraucher als auch Fachbesucher, Anfänger und Profis. Gastland auf der Creativa ist Kenia. Neben der klassischen Messe werden den Besuchern zahlreiche interaktive Sonderschauen und Kreativ-Workshops angeboten, die zum Mitmachen und Gestalten einladen.

LandGarten & PerlenExpo

Neben Trendthemen wie Häkeln/Stricken, Nähen oder Kunsthandwerk werden auch noch drei begleitende Sondermessen angeboten: Die „LandGarten“, der „Puppen- & Bärenmarkt“ sowie die „PerlenExpo“. Mit der Creativa professional vom 20. bis 22. März wurde außerdem unter den Schwerpunkten „Bilden – Erziehen – Betreuen“ zum zweiten Mal ein Messebaustein geschaffen, der sich vornehmlich an beruflich interessierte Kreative wie Pädagogen, Erzieher, Kunstschaffende und Therapeuten richtet. Es trifft exakt den Punkt, wenn man von der Creativa als dem größten und vielfältigsten Gestaltungsatelier des Kontinents spricht. Fünf Tage dreht sich in den Hallen 3B bis 8 alles um das Kreative Gestalten.

myboshi-Gründer sind Messestars

Zwei der Messestars aber reisen aus Oberfranken an. Felix Rohland ist zusammen mit Thomas Jaenisch Gründer von „myboshi“, der neuen Kultmarke auf dem Markt für selbst gehäkelte Mützen, auch als Beanies bekannt. Die beiden Häkel-Trendsetter sind Deutschlands angesagteste Mützenmacher. Die Oberfranken werden beim „Meet & Greet“ auf der Aktionsbühne in der Halle 4 am Messedonnerstag sicherlich nicht nur jede Menge Häkel-Fans begrüßen, sondern auch reichlich Lust auf Handarbeitmachen.

Für Puppen- und Bärenfans

Ein Überblick über Themen und Aktionen in den Hallen: Halle 3B: Am Messewochenende 22./23. März kommen zum zweiten Mal alle Liebhaber und Freunde von Puppen und Bären auf ihre Kosten. Beim „Puppen- & Bärenmarkt“ wartet ein beeindruckendes Programm auf die Besucher. Die international renommierte Puppenkünstlerin Hildegard Günzel gilt als absoluter Star der Szene. Die Duisburgerin bringt Exponate ihrer neuen Kollektion mit in die Westfalenhalle und modelliert live vor Ort ein Puppengesicht – sicherlich das Highlight des „Puppen- & Bärenmarktes“. Außerdem gibt es noch zahlreiche weitere Künstlerpuppen, Babypuppen, Teddys und Zubehör.

Kenia ist Gastland

Halle 4: Hier präsentiert sich das Gastland Kenia ausführlich mit Besucherführungen über die Auswirkungen der Globalisierung und über Kultur und Leben in Kenia. Dazu gibt Foto- und Pflanzaktionen.
Aktionsbühne Halle 4: An allen Messetagen läuft von 10 bis 17 Uhr eine Mischung aus Internationaler Mode, Kunst sowie Handwerk und Design. Im Auftrag der Menschenrechtsorganisation Solwodi präsentierenDesignerinnen und Künstlerinnen sowohl aus Kenia als auch aus Deutschland überwältigende Kreationen. In eine ganz andere Richtung führen die Studenten der Universität Paderborn die Besucher. Zwei Semester lang haben sie sichmit Funktionstextilien beschäftigt.

Smart-Clothes

Entstanden sind tragbare und experimentelle Kleidungsstücke mit abnehmbaren QR-Codes oder integrierten Aufladegeräten. Alles unter dem Begriff „smart clothes“. Auf den zahlreichen Modenschauen wird auch Strickmode in verschiedenen Variationen gezeigt.
Der OZ-Verlag präsentiert die neueste Sommermode aus dem Strickmagazin Sabrina.
Halle 5: Die Sondermesse „LandGarten“ ist der „Grüne Treffpunkt“ der Creativa. Gartenfreunde, Besitzer von Balkonen oder Terrassen aber auch Liebhaber kulinarischer Spezialitäten kommen auf der „LandGarten“ voll auf ihre Kosten. Das Flair der ländlichen Lebensart steht dabei im Mittelpunkt.

Floristik-Vorführungen

Geboten werden kreative Floristikvorführungen, Gartengestaltung und -beratung sowie Accessoires und Kunsthandwerk. Ebenfalls in Halle 5 feiert die „PerlenExpo“ ihren fünften Geburtstag. Es wird gefädelt, bestaunt und gekauft.
Die Ausstellung „Katharina die Große“ aus Swarowski Elements dürfte dabei zum Publikumsliebling avancieren.
Die preisgekrönten Schmuckstücke werden zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Spielen und Experimentieren

Halle 6: Workshops und Präsentationen bestimmen die Aktivitäten. Auf dem Forum Textile Handwerke bieten namhafte Gilden, Vereine und Netzwerke zahlreiche Vorführungen zu den Themen Klöppeln, Patchwork, Weben, Spinnen, Sticken oder Filzen. Ergänzt durch die Aktionsfläche „Spielen und Experimentieren“.
Halle 7: „Regional kreativ sein!“ heißt das Motto, unter dem fünf Vereine und Gruppen aus Dortmund und Umgebung sich präsentieren. Der Besucher darf und soll bei den Aktionen mitmachen.

Tricks in Workshops lernen

Halle 8: Start frei für die neue Bastelsaison! Auf großzügigen Workshopflächen zeigt die Kreativ-Industrie die neuesten Trends, gibt Tipps und zeigt Tricks.
Die Öffnungszeiten an allen fünf Messetagen sind von 9 bis 18 Uhr. Online-Tickets kosten im Vorverkauf 10 Euro und können im Online-Shop unter www.creativa.info bestellt werden.
Mit dem Print-athome-
Ticket können Besucher direkt zum Einlass vorgehen.
Preis (Erwachsene): 10 Euro. Infos und Tickets: Creativa

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen