Perspektiven im Handwerk

Am Montag, 7. Mai, findet der bundesweite „Aktionstag Ausbildung“ statt. Otto Kentzler, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), wendet sich aus diesem Anlass mit einem Aufruf an Jugendliche und Unternehmer:
„Selten waren die Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Handwerk so groß wie heute. Das Handwerk bietet mit seinen über 130 Berufen Zukunftsperspektiven für jeden – unabhängig von seiner schulischen Vorbildung. Die duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, die klassische Fortbildung zum Meister und Unternehmer, ebenso Studiengänge und Zusatzqualifikationen mit internationaler Ausrichtung:  Das alles steht für die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten und Karrierewege. Ausdrücklich willkommen sind junge Menschen mit ausländischen Wurzeln!
Alle Unternehmer – auch solche mit Migrationshintergrund – sind aufgerufen, Ausbildungsplätze bereit zu stellen. Denn nur qualifizierte Fachkräfte sichern den Erfolg des Unternehmens. Gerne helfen wir von der  Handwerksorganisation bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe weiter. Schließlich gilt: Wir sind Handwerker. Wir können das.“
ugendliche, die sich für eine Ausbildung im Handwerk interessieren, können sich im Internet in der Lehrstellenbörse der HWK Dortmund informieren: unter http://hwk-do.de/lehrstellenboerse
Aktuell sind dort etwa 650 freie Ausbildungsplätze zu finden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen