Dortmund: Wegen vieler neuer Corona-Fälle kann es dauern, bis das Gesundheitsamt Kontakt aufnimmt
Positiv-Getestet? Online-Tipps beachten

69 positive Corona-Tests meldete gestern das Dortmunder Gesundheitsamt. Wegen der vielen Fälle kann es einige Tage dauern, bis das Team mit den betroffenen Kontakt aufnehmen kann.
  • 69 positive Corona-Tests meldete gestern das Dortmunder Gesundheitsamt. Wegen der vielen Fälle kann es einige Tage dauern, bis das Team mit den betroffenen Kontakt aufnehmen kann.
  • Foto: Klinikum Dortmund
  • hochgeladen von Antje Geiß

Um Geduld und Verständnis bittet das Team des Dortmunder Gesundheitsamtes Corona-Betroffene. Aufgrund der großen Anzahl neuer Infektionsfälle kann es zurzeit leider mehrere Tage dauern, bis das Gesundheitsamt Kontakt zu positiv getesteten Dortmunder*innen sowie zu deren Kontaktpersonen aufnehmen kann. Am Sonntag, 25. Oktober, sind 69 positive Testergebnisse hinzugekommen.

Von den 69 neuen Infektionsfällen sind 23 Fälle 12 Familien zuzuordnen. 11 sind Reiserückkehrer*innen. Die restlichen 35 Fälle sind Einzelfälle.
Auf der Homepage der Stadt Dortmund sind vom Gesundheitsamt zusammengestellte Informationen und Verhaltens-Empfehlungen für positiv getestete Personen: Gesundheitsamt
sowie Informationen und Verhaltens-Empfehlungen  für Kontaktpersonen. 

Bis heute 3579 positive Tests

Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 3579 positive Tests vor. 2365 Menschen haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Derzeit sind in  1193 infizierte Dortmunder beim Gesundheitsamt bekannt.
Nach der Berechnung der Stadt Dortmund anhand der RKI-Methodik liegt der Inzidenz-Wert bei 135,2 (neue Fälle in 7 Tgen pro 100.000 Einwohner. 
Zurzeit werden in Dortmund 70 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 13 intensivmedizinisch, davon wiederum neun mit Beatmung.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen