Auch ausgefallene Quartiere gesucht

Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.
  • Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.
  • Foto: DEKT/Jan Lurweg
  • hochgeladen von Antje Geiß

Florian, U-Boot, Hängematten-Dorf - all das ist schon dabei und doch ist der Deutsche Evangelische Kirchentag weiterhin auf der Suche nach rund 4500 Privatquartieren vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund. Auch kreative Lösungen sind bei den Organisatoren der Privat-Quartiers-Suche gern gesehen.
Atemberaubende Aussicht und 360° Panorama fanden sie beispielsweise mitten im Westfalenprk: Im ehemaligen Restaurant des Florianturms warten gleich zehn exklusive Privatquartiere auf Gäste des Kirchentages. Auch die Anbindung zum Schlussgottesdienst im Park ist bestens! Einziger Haken: Alles dreht sich, denn die Drehfunktion des Restaurants bleibt natürlich aktiv.

Schlafen im Phoenix-See 

Ungewöhnlich ist auch die Übernachtung in der Unterwasserwelt des Phoenix-Sees. Bisher nur Jetsettern aus den Urlaubsparadiesen der Südsee bekannt, wird es zum Kirchentag auch in Dortmund Realität: Das wohl exklusivste aller Privatquartiere, ist ein Unterwasserhotel auf dem See. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein unscheinbares Floß, doch unter der Wasseroberfläche verbirgt sich ein submarines Schlafgemach. Noch sind nicht alle Gäste, die zum Kirchentag nach Dortmund kommen wollen untergebracht, wer für vier Nächte daheim ein ausgefallenes oder auch ein ganz gewöhnliches Bett oder eine Schlafgelegenheit zur Verfügung stellen kann, erfährt mehr online unter: Kirchentag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen