Gastro-Event erst wieder 2022 geplant
Kein Dortmund à la carte

Zum Start soll es ein à la carte-Menü bereits Anfang 2022 geben.
  • Zum Start soll es ein à la carte-Menü bereits Anfang 2022 geben.
  • Foto: Archivfoto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Freunde des Gourmet-Festes müssen ein weiteres Jahr auf die 36. Ausgabe von Dortmund à la carte warten. An einem Termin für 2022 wird bereits gearbeitet.

An fünf Tagen im Jahr verwandelte sich der Hansaplatz zum Ort kulinarischer Genüsse. Elf Gastronomen servieren Köstlichkeiten. Schon 2019 konnte der sonstige Marktplatz nicht zur Schlemmer-Meile werden. Niedrige Corona-Inzidenzen ließen die ein Alternativkonzept im Oktober mit einem 3-Gang-Menü zu. Nachdem die Gastronomen im Juni 2021 ihre Türen wieder öffnen durften, wurde überlegt, ob ein Dortmund à la carte durchführbar ist. Auch ein Septembertermin wurde diskutiert. Doch eine so kurzfristige Realisierung des Festivals war nicht mehr zu bewerkstelligen: „Wir sind betrübt, dass wir im zweiten Jahr in Folge Dortmund à la carte verschieben müssen und dieses herausragende Gourmet-Festival nicht mit unseren Freunden und Familien genießen können. Dennoch blicken wir positiv nach vorne", so Organisationsleiter Sven Stute.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen