KITZ.do MINT-Online
Videos, Programmier-Chat und Mars-Roboter

3Bilder

Ab sofort hält KITZ.do (Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund) neue Online-Angebote bereit.
Dazu zählen selbst produzierte Erklär-Videos rund um wissenschaftliche Phänomene, die man zuhause mit einfachen Mitteln selber nachexperimentieren kann oder ein Video-Tutorial für den Nachbau eines Mars-Roboters aus dem 3D-Drucker inklusive Druckdateien (alternativ können aber auch fertige Teile  verbaut werden).

Ein weiteres Angebot startet jetzt am 20. Mai: Der KITZ.do-Online-Workshop Informatikfür Kinder ab 10 Jahren. In jeweils zweistündigen Workshops lernen die Teilnehmenden eigene kleine Programme zu schreiben, unter anderem eine Lernsoftware zum Vokabellernen, ein selbst ausgedachtes Spiel, einen Quiz und vieles mehr. Dank der Förderung der Dortmund Stiftung kann dieses Angebot für die Teilnehmenden kostenlos angeboten werden.

Dr. Ulrike Martin, Leiterin KITZ.do: „Unter diesen besonderen Bedingungen möchten auch wir die Chance nutzen, Wissenschaft und Technik als digitales Lernfeld anzubieten. Das Zeitalter der Digitalisierung erfordert es, schon die Jüngsten altersgerecht an diese Thematik heranzuführen. Der große Erfolg unseres Projektes „IT an Dortmunder Grundschulen“ bestätigt dieses. Natürlich kann dies unsere „analogen“ Angebote nicht ersetzen, aber die digitalen Angebote werden wir zukünftig weiter ausbauen.“

Dafür erhält das KITZ.do finanzielle Unterstützung von vielen Förderern, die diese Projekte zum Teil erst möglich machen. Eine weitere wichtige Säule der Finanzierung ist der KITZ.do-Förderverein unter der Schirmherrschaft von Prof. Metin Tolan, der zum Beispiel die Angebote im offenen Ganztag sicherstellt.
Ausführliche Informationen zu den Angeboten und Anmeldungen unter www.kitzdo.de oder telefonisch 0231 476 469 30 sowie auf facebook und youtube unter kitzdo info.

Autor:

Sylke Herberholt aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen