09.07.11: Ergebnisse der Ligentagung des Eissport Verbandes NRW!

Nach Ende der Termintagung des Eissport Verbandes NRW in Dortmund war Ligenleiter Markus Schweer am Samstagmittag ebenso zufrieden mit den Ergebnissen wie Verbandspräsident Wolfgang Sorge. Zwar hatte es im Vorfeld viele Probleme hinsichtlich der Zusammensetzung der einzelnen Spielklassen gegeben, aber nach einer letzten und endgültigen Abfrage der teilnehmenden Vereine konnten dann die einzelnen Ligen nach dem entsprechenden sportlichen Ranking der letzten Saison gebildet werden.
Für den EHC Dortmund bedeutet das, dass er in der Oberliga West in einer Liga mit 12 Vereinen spielt. Neben den Westfalen Elchen treten dort die Roten Teufel Bad Nauheim, der EV Duisburg, der ESC Moskitos Essen, die Ratinger Ice Aliens, die Frankfurter Löwen, die Hammer Eisbären, der Königsborner JEC, der EHC Netphen, der Herforder EV, der Krefelder EV und die EJ Kassel an. Damit gibt es mit Frankfurt, Netphen, Herford, Krefeld und Kassel gleich fünf neue Mannschaften in dieser Liga. Durch den freiwilligen Rückzug von Neuss und Herne war ein Auffüllen ohnehin nötig und nach den nicht so positiven Erfahrungen mit einer kleinen 9er Liga in der letzten Spielzeit konnte nun eine vernünftige Soll-Stärke von 12 Vereinen erreicht werden. „Wir sind mit der Zusammensetzung der Liga in dieser Form zufrieden. Auch der Modus wurde sinnvoll gewählt. Die letztjährige langatmige Zweieinhalbfach-Runde ist damit Geschichte“ fasst EHC-Pressesprecher Klaus Picker die Ergebnisse des Samstagvormittags zusammen. Beginnend mit dem 30. September 2011 spielt die Oberliga West bis zum Jahresende eine Einfachrunde (22 Spiele pro Verein). Danach spielen die ersten acht Teams in einer weiteren Einfachrunde (14 Spiele pro Verein) bis zum 19. Februar 2012 die vier Teilnehmer aus, die dann wie in der letzten Saison zusammen mit dem Norden und Osten die Mannschaften für die Play-Offs mit dem Süden um den Aufstieg zur 2. Bundesliga ermitteln.
Nicht ganz zufrieden kann der EHC Dortmund mit dem Spielplan sein, der erstellt wurde. So müssen die Westfalen Elche gleich am ersten Meisterschaftswochenende zweimal gegen Bad Nauheim antreten. Zuerst geht die Fahrt am Freitag, dem 30. September 2011 nach Hessen, zwei Tage später (Sonntag, 2. Oktober 2011) empfangen die Elche dann die Roten Teufel an der Strobelallee. Diese Konstellation ergab sich dadurch, dass der EHC bedingt durch Eiskunstlaufveranstaltungen zwei Spieltage ausschließen musste. Hier der vorläufige Spielplan der Elche in der Oberliga West bis zum Jahresende:

Freitag 30.09.2011 : RT Bad Nauheim - EHC Dortmund
Sonntag 02.10.2011 : EHC Dortmund - RT Bad Nauheim
Freitag 07.10.2011 : Königsborner JEC - EHC Dortmund
Sonntag 09.10.2011 : EHC Dortmund - Ratinger Ice Aliens
Freitag 14.10.2011 : EHC Dortmund - Hammer Eisbären
Sonntag 16.10.2011 : EJ Kassel - EHC Dortmund
Freitag 21.10.2011 : EHC Dortmund - Krefelder EV
Sonntag 23.10.2011 : EV Duisburg - EHC Dortmund
Freitag 28.10.2011 : EHC Netphen - EHC Dortmund
Sonntag 30.10.2011 : EHC Dortmund - ESC Moskitos Essen
Freitag 04.11.2011 : Löwen Frankfurt - EHC Dortmund
Sonntag 06.11.2011 : EHC Dortmund - Herforder EV
Freitag 18.11.2011 : EHC Dortmund - Königsborner JEC
Sonntag 20.11.2011 : Ratinger Ice Aliens - EHC Dortmund
Freitag 25.11.2011 : Herforder EV - EHC Dortmund
Sonntag 27.11.2011 : EHC Dortmund - EJ Kassel
Freitag 09.12.2011 : Krefelder EV - EHC Dortmund
Sonntag 11.12.2011 : EHC Dortmund - EV Duisburg
Freitag 16.12.2011 : EHC Dortmund - EHC Netphen
Sonntag 18.12.2011 : ESC Moskitos Essen - EHC Dortmund
Freitag 23.12.2011 : Hammer Eisbären - EHC Dortmund
Montag 26.12.2011 : EHC Dortmund - Löwen Frankfurt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen