2814 Frauen feiern Lauffest in der Dortmunder City

2814 Frauen liefen durch die City.
4Bilder
  • 2814 Frauen liefen durch die City.
  • Foto: MMP
  • hochgeladen von Antje Geiß

Rund 2.800 Frauen tauchten die City am Sonntag in Gelb. Beim großen Ladies Run starteten sie am Reinoldikirchplatz bei sommerlichen Temperaturen zu 5 und 10-km-Läufen und schafften schon an der Startlinie einen Rekord: So viele Anmeldungen wie nie gab es in der Ruhrgebietsmetropole beim Frauenlauf.

Trotz hoher Temperaturen machten sich am Sonntagnachmittag 2.814 Frauen beim 5. Deutsche Post Ladies Run Dortmund auf ihre 5 km bzw. 10 km lange Laufrunde durch die Dortmunder Innenstadt und verwandelten diese in ein gelbes Farbenmeer. Mit knapp 200 Teilnehmerinnen mehr noch als im vergangen Jahr stellten sie damit auch einen neuen Rekord auf.

Fußgängerzone als Laufstrecke

 
Start und Ziel der Laufstrecke befanden sich auf dem Reinoldikirchplatz und die Laufstrecke führte durch die Fußgängerzone vorbei an Wahrzeichen wie der Petrikirche, der Propsteikirche und dem Friedensplatz. Viele Zuschauer feuerten die Läuferinnen in ihren knallgelben T-Shirts an.

"Die Stadt hat ein ganz besonderes Flair"

Sängerin Lucy Diakovska lief mit und mortvierte als Laufbotschafterin die Läuferinnen  mit ihrer Laufhymne „Laufen durch die Stadt“ beim gemeinsamen Warm-Up.  
„Wir sind heute bereits zum fünften Mal mit dem Deutsche Post Ladies Run in Dortmund und hier ist eine unglaubliche Stimmung. Die Stadt hat einfach ein ganz besonderes Flair und die Mädels hier haben richtig viel Power. Es hat großen Spaß gemacht, in Dortmund zu laufen. Ein großes Kompliment an alle laufbegeisterten Ladies, die heute dabei waren“, sagte Lucy nach dem Lauf.

Kinder kräftig angefeuert

Nach der erfolgreichen Erstauflage des Kinderlaufes im vergangenen Jahr in Dortmund schikcten nach dem Motto „Erst die Kleinen, dann die Großen“ schickten die Mütter zunächst ihre Kinder auf die Strecke. 200-1.000 Meter konnten die kleinen Läufer zwischen 4-12 Jahren absolvieren und wurden dabei von Zuschauern kräftig angefeuert. 

Kerstin Haarmann siegt auf 5-km-Strecke

Den Sieg über die 5 km-Distanz sicherte sich in diesem Jahr Kerstin Haarmann von den Pace Pack Runners in 00:19:02 h. Zweite wurde Katharina Urbainczyk in 00:19:18 h. Der dritte Platz über die 5 km ging an Ines Rückert (00:21:18 h).

Angela Moesch ist Schnellste beim 10-km-Lauf

Über die 10 km siegte Angela Moesch von der LG Deiringsen in 00:39:39 h vor Sigrid Bühler (00:42:12 h) und Nina Krings (00:42:31 h).
Alle Ergebnisse des Deutsche Post Ladies Run Dortmund und weitere Informationen zur deutschlandweiten Laufserie finden sich unter: Ladies Run.

5 Kilometer Lauf

1. Kerstin Haarmann von den Pace Pack Runners in 00:19:02 h
2. Katharina Urbainczyk in 00:19:18 h
3. Ines Rückert in 00:21:18 h

10 Kilometer Lauf

1. Angela Moesch von der LG Deiringsen in 00:39:39 h
2. Sigrid Bühler in 00:42:12
3. Nina Krings in 00:42:31

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen