Spektakuläres Event im Januar 2022 in der Westfalenhalle Dortmund
Dortmunder Supercross 2021 abgesagt – neuer Termin für 2022 steht fest

Dortmunder Fans spektakulärer Show-Einlagen müssen sich bis zum Januar 2022 gedulden- dann gibt es drei Tage Show und Rennsport in der Westfalenhalle.
2Bilder
  • Dortmunder Fans spektakulärer Show-Einlagen müssen sich bis zum Januar 2022 gedulden- dann gibt es drei Tage Show und Rennsport in der Westfalenhalle.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von M Hengesbach

Keine leichte Entscheidung und doch nicht anders möglich: Das 38. ADAC Supercross in Dortmund muss wegen Corona leider ausfallen. Ursprünglich waren im Januar 2021 wieder drei Tage Vollgasaction mit Racing vom Allerfeinsten, atemberaubendem Freestyle und fulminanter Lasershow in der Westfalenhalle geplant. 

Auch das Supercross-Event in Stuttgart ist wegen der Pandemie abgesagt. Mit dem 5.-6. November 2021 und dem Wochenende 14.-16. Januar 2022 stehen die Termine für Stuttgart und Dortmund in der Saison 2021 /2022 bereits fest. Aus Chemnitz gibt es positive Signale in 2021 wieder in den ADAC SX Cup einzusteigen.

Fliegende Motorräder und 95 Piloten aus 17 Nationen, die um Siege und Pokale kämpfen – das alles kann es 2021 in der Dortmunder Westfalenhalle nicht geben. „Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, das 38. ADAC Supercross in Dortmund 2021 abzusagen. Das ist uns nicht leichtgefallen. Aber drei Tage am Stück mit jeweils 10.000 Zuschauern in den geschlossenen Räumlichkeiten der Westfalenhalle, das ist mit Corona und den dadurch erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen einfach unmöglich“, sagt Jürgen Hieke, Vorstandsmitglied für Sport und stellvertretender Vorsitzender des ADAC Westfalen. „Wir bedauern sehr, dass die Veranstaltung 2021 wegen Covid-19 nicht stattfinden kann. Das ist unglaublich schade! Aber Gesundheit geht natürlich vor. Das sind wir den Motorsportlern und Zuschauern genauso wie unseren zahlreichen Helfern schuldig.“

In der nächsten Saison wird der ADAC SX Cup dann mit drei Veranstaltungen aber wieder durchstarten. Umso mehr freuen sich Jürgen Hieke und der gesamte Vorstand des ADAC Westfalen auf das Finale des ADAC SX Cups 2021 / 2022 vom 14.-16. Januar 2022, wenn die Supercross-Piloten die Westfalenhalle wieder in einen „brodelnden Hexenkessel verwandeln.  Wer das ADAC Supercross in Dortmund schon einmal erlebt hat, der weiß – das ist Gänsehaut pur.“

So war es auch in 2020: Das 37. ADAC Supercross Dortmund Anfang des Jahres war geprägt von Superlativen. Tyler Bowers holte als erster Racer in der Geschichte von Deutschlands ältester Supercross-Veranstaltung den Titel zum dritten Mal in Folge. Mit seinem Hattrick war er gleichzeitig der alte und neue König von Dortmund. Für die knapp 30.000 Zuschauer war alles dabei: Vom spektakulären Opening mit perfekter Lasershow, spannenden Rennen in allen Klassen und beeindruckender Premiere beim Red Bull Freestyle, wo Weltmeister Luc Ackermann den ersten Doppel-Backflip in Dortmund gesprungen ist.

ADAC Supercross Infos

Das ADAC Supercross Dortmund ist die älteste und traditionsreichste Veranstaltung ihrer Art in Deutschland. Von Freitag bis Sonntag geben sich nationale und internationale Topstars in den Klassen SX1 und SX2 die Ehre – Racing vom Allerfeinsten. Der Nachwuchs ist in der Klasse SX4 vertreten und kämpft vor großer Kulisse um Siege und Pokale. Den krönenden Abschluss eines jeden Veranstaltungstags bildet die spektakuläre Freestyle-Show, bei der die Luftakrobaten unter dem Hallendach scheinbar die Grenzen der Physik aushebeln. Abgerundet wird das Erlebnis Supercross in Dortmund von einem fulminanten Opening mit Laser- und Lightshow und Pyrotechnik sowie dem für jedermann zugänglichen Fahrerlager – packender Motorsport zum Anfassen. Der Sonntag ist der Familientag. Und hier wird um 18 Uhr nach vier Stunden Action der neue „König von Dortmund“ gekürt.

Dortmunder Fans spektakulärer Show-Einlagen müssen sich bis zum Januar 2022 gedulden- dann gibt es drei Tage Show und Rennsport in der Westfalenhalle.
Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen