Im letzten Vorbereitungsspiel der Saison gaben sich die Eisadler gegen die Drachen aus Herford keine Blöße

Der Herforder EV kam mit einem kleinem Kader zur Strobelallee, die erste Minute des ersten Drittels war noch nicht verstrichen da mußte Herfords Goali sich geschlagen geben. Wer jetzt dachte die Drachen würden geschlachtet sah sich getäuscht. Keiner der Eisadler wollte wohl eine Verletzung riskieren, so wurde das Spiel ohne ein Feuerwerk abzubrennen weiter gespielt. Der Spielstand nach dem letzten Drittel 5:0.
So werden wohl alle Spieler zum Saisonauftakt der 1. Liga West am Sonntag in Bad Nauheim auflaufen.

----------------------------------------------------
Die HP der Eisadler:

Zwei neue Eisadler

Nach dem Abgang von Torhüter Steve Themm konnten die Eisadler am Donnerstag zwei neue Torhüter Im Kader begrüßen.

Mit Patrick Fücker und Tom Patrik Schäfer wurden gleich zwei Torhüter für die Senioren verpflichtet.

Patrick Fücker kommt von den Wohnbaumoskitos aus Essen und Tom Schäfer vom Iserlohner EC.

Autor:

Wolfgang Rausch aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.