Letzter Test vor den Deutschen Meisterschaften: Hansa-Ruderer in Hamburg am Start

Das siegreiche Hansateam: Julius König, Jessika Preyss, Jonas Müller, Chris Burdenski, Marieke Pahlke und Ann-Christin Göttlicher (v.l.n.r.)
  • Das siegreiche Hansateam: Julius König, Jessika Preyss, Jonas Müller, Chris Burdenski, Marieke Pahlke und Ann-Christin Göttlicher (v.l.n.r.)
  • hochgeladen von Ulrich Heinemann

Die Deutschen Juniorenmeisterschaften - der alljährliche Saisonhöhepunkt - rücken in greifbare Nähe. Daher war an diesem Wochenende die gesamte Spitze der deutschen Junior-Ruderer in Hamburg am Start, bevor es in drei Wochen auf dem Beetzsee in Brandenburg um die ersehnten Titel und Medaillen geht.

Zur Vornominierung für die Junioren-Weltmeisterschaften, die im August ebenfalls in Hamburg stattfinden, ließen die Bundestrainer alle A-Junioren eine Rangliste ausfahren. Johannes Rentz wurde dabei mit seinem neuen Partner Janek Schirrmacher (Siegburger RV) neunter. Dragan Stankovic fuhr mit Christopher Reinhardt (RV Dorsten) auf Platz elf. Die beiden konnten sich damit nach einem mäßigen Saisonstart deutlich steigern und dürfen auf eine Medaille auf der Deutschen Jugendmeisterschaft hoffen.

Eine tolle Leistung zeigte auch wieder - wie schon bei den Rennen in Köln, Bremen und Münster in den letzten Wochen - Celine Schneider mit Tabea Menzel aus Waltrop: im Juniorinnen-B-Doppelzweier konnten sich die beiden am Samstag mit einer halben Länge Vorsprung den Sieg sichern. Da wollten auch die Jungs im Leichtgewichts-Doppelvierer nicht nachstehen: Simon Berkemeyer, Lorenzo Hiltmann, Julius Wagner (Bochum), Caspar Stott (Meschede) und Steuermann Nils Eisbrich gaben alles und gingen nach 1500m als Sieger über die Zielline. Am Sonntag gewannen Tabea Schendekehl, Celine Schneider. Tabea Menzel, Franziska Kampmann und Steuerfrau Laura Heinemann das B-Finale im Doppelvierer.

Erfreulich auch die zweiten Plätze von Tim Bauerle und Stm. Lukas Lühr im "schweren" Vierer sowie von Tabea Schendekehl im Vierer-ohne.

Rechtzeitig in Form zu kommen scheint auch die Mannschaft um Tim Bauerle und Lukas Lühr. Mit Platz zwei im Vierer mit Steuermann der B-Junioren fuhren sie erstmals in die Medaillenränge. Auch der Vierer-ohne mit Tabea Schendekehl darf sich nach dem 2. Platz am Wochenende Hoffnungen auf eine Medaille bei der Jugendmeisterschaft machen.

Medaillenregen in Gießen

Die 2. Mannschaft der Hansa-Junioren startete am Wochenende auf der Internationalen Pfingstregatta in Gießen. Hier gab es eine tolle Medaillenausbeute: bei zehn Starts sechs Siege und vier zweite Plätze. Marieke Pahl, Jessika Preyss, Chris Burdenski und Jonas Müller konnten im Mix-Doppelvierer sowohl über die 1000-Meter-Strecke als auch über die 350-Meter-Sprintdistanz gewinnen. Marieke und Jessika waren darüber hinaus auch im Doppelzweier über beide Streckenlängen erfolgreich. Chris und Jonas gewannen in dieser Bootsklasse über 1000 Meter und erreichten über 350 Meter Rang 2.
Julius König gewann den Junior-B-Einer über 1000 Meter und sicherte sich über 350 Meter Rang 2.
Ann-Christin Göttlicher wurde im Einer über beide Distanzen Zweite.

Insgesamt ein erfolgreiches Wochenende, das Trainer Frank Flörke für die Deutschen Meisterschaften hoffen lässt.

Autor:

Ulrich Heinemann aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen