Sportlerehrung beim DBS 20/50

Von links: Mathias Burchardt, Malek Alhamwi, Paula Winterberg, Katharina Telwa, Francesco Solimeo u. David Eisenbart.
3Bilder
  • Von links: Mathias Burchardt, Malek Alhamwi, Paula Winterberg, Katharina Telwa, Francesco Solimeo u. David Eisenbart.
  • hochgeladen von Dieter Schumann

                                                                                                            

Der Syrer Malek Alhamwi wurde einstimmig vom DBS-Vorstand zum Boxer des Jahres 2017 gekürt.Sein Trainingsfleiß, Kampfeswillen und sein kameradschaftliches Verhalten waren ausschlaggebend
 für die Nominierung. Den Fair Play Preis 2017 erhielt Paula Winterberg. Sie hat sich in vorbildlicher
Weise für ihre Sportfreunde eingesetzt. Krankenhausbesuche und Betreuung der jugendlichen Vereinsmitglieder waren für sie selbstverständlich. Als neue Jugendwartin, zur Begleitung außersportlicher
DBS-Aktionen, ist Katharina Telwa gewählt worden.
Es stellten sich zum Bild, von links: Geschäftsführer Mathias Burchardt, Malek Alhamwi, Paula Winterberg, Katharina Telwa, Seniorentrainer Francesco Solimeo u. Jugendtrainer David Eisenbart. Es fehltAktivtrainer Marcin Cwiklinski (Krankheit).

Ring frei!
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen