Steilpass-Aktion: Junger Ferienreporter darf exklusiv aus dem Fußballmuseum berichten

Das Ferienprogramm im Fußballmuseum macht viel Spaß. Ein junger Steilpass-Reporter darf es vorab testen und darüber schreiben. Foto: C. Kobow
  • Das Ferienprogramm im Fußballmuseum macht viel Spaß. Ein junger Steilpass-Reporter darf es vorab testen und darüber schreiben. Foto: C. Kobow
  • hochgeladen von Redaktion Steilpass
Wo: Deutsches Fuu00dfballmuseum, Ku00f6nigswall, 44137 Dortmund auf Karte anzeigen

Das ist die Chance für Kinder, die gerne Reporter werden möchten: Der Steilpass macht es möglich und verlost einen Exklusivbesuch im Deutschen Fußballmuseum.

Die Herbstferien stehen im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ganz im Zeichen von Adler Paule. Er führt ganze Familien durch eine Erlebniswelt voller Erinnerungen. Fußballgeschichte zum Anfassen gibt es bei den Kinderführungen. Kinder entdecken die Meilensteine aus 140 Jahren spielerisch, kommentieren selbst eine echte Spielszene und messen sich beim großen Paule-Quiz. Dabei warten coole Preise auf sie, zum Beispiel Karten für das DFB-Pokalfinale am 25. Mai 2019 in Berlin. Nicht nur Köpfchen und Fachwissen, sondern auch Fitness und Ausdauer brauchen Klein und Groß auf dem Spielfeld und dem Bolzplatz der Zukunft.

Mit Stift, Block und Kamera ins Museum

Unser Bundesligatippspiel Steilpass ermöglicht einem jungen "Steilpass-Reporter" (muss schulpflichtig sein) vorab den Test des Ferienprogramms. Testtag ist Samstag, 6. Oktober. Unser Reporter darf mit zwei Begleitpersonen (mindestens ein Erwachsener) kostenlos ins Museum und darf nach Herzenslust alle Angebote ausprobieren. Bedingung: Unser Reporter schreibt auf, wie es ihm gefallen hat und macht ein paar Fotos dazu. Wir veröffentlichen den Bericht dann am 13. Oktober in unseren Printausgaben und im Lokalkompass.
Wer gewinnen will, schreibt in der Kommentarspalte unter diesem Beitrag, warum ausgerechnet er/sie gewinnen sollte. Das dürfen in diesem Fall auch die Eltern machen, die als Bürgerreporter angemeldet sind. Oder Großeltern, wenn der "Kandidat" und dessen Eltern einverstanden sind. Unsere Jury ermittelt einen Gewinner, der von uns benachrichtigt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen