Ausbildungsstart: Der erste Tag im Klinikum

Die 13 neuen von insgesamt 100 Azubis am Klinikum mit  Ausbildungsleiter Ralf Pirags: Stephanie Boriß, Jana Erfurt, Christian Czoske, Lisa Wals, Melanie Schulte, Marija Jukic, Hauptgeschäftsführerin Mechthild Greive, (v.v.l.) Neslihan Isik, Ekaterina Beniaminov, Tanja Lischer, Laura Gerstenmeier, Nicole Cibulski, Jannika Sprave, Fatima Benayad.
  • Die 13 neuen von insgesamt 100 Azubis am Klinikum mit Ausbildungsleiter Ralf Pirags: Stephanie Boriß, Jana Erfurt, Christian Czoske, Lisa Wals, Melanie Schulte, Marija Jukic, Hauptgeschäftsführerin Mechthild Greive, (v.v.l.) Neslihan Isik, Ekaterina Beniaminov, Tanja Lischer, Laura Gerstenmeier, Nicole Cibulski, Jannika Sprave, Fatima Benayad.
  • Foto: Thomas Kraft
  • hochgeladen von Antje Geiß

Jede Menge Feinheiten der Ausbildung, die auf sie zukommen, ihre neue Chefin und Labore, die Blutspende und die Medizinische Mikrobiologie - das alles lernten die 13 neuen Klinikum Azubis alles am ersten Tag kennen. In einer lockeren Runde stellten sie sich noch ziemlich aufgeregt Haupt- geschäftsführerin Mechthild Greive vor. Dabei erzählten die Nachwuchskräfte, warum sie jetzt medizinische Fachangestellte oder aber auch Kaufmännische Angestellte im Klinikum lernen. Übrigens ist das Klinikum mit rund 500 Azubis der größte Ausbildungsbetrieb in Dortmund. Die Palette der Lehrberufe ist groß: Es werden Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, MTA für Radiologie und auch für Labormedizin, OP-Aissis-tenten ausgebildet. Zudem gibt es auch das duale Studium Health Care Studies.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen