Die wahren Helden 2011

Die wahren Helden 2011

Reinoldinos Helden des alten Jahres sind nicht Dede, Götze und Co, obwohl sie ihm 2011 viel Spannung und Spaß bereitet haben. Seine wahren Helden sind die vielen Dortmunder, die Gutes freiwillig tun. Nur wenige von ihnen wurden für ihr Engagement ausgezeichnet. Aber es sind nicht nur Trainer im Verein, Helfer bei der Tafel und beim Kinderschutzbund, es sind auch Ältere, die in der Nachbarschaft andere besuchen. Es sind die Dortmunder, die liebevoll im Hospiz helfen, die Kranke besuchen und Alte aufmuntern. Den Wegfall der Zivis können die Neuen, die jetzt ohne Altersbeschränkung einen Bundesfreiwilligendienst leisten, gar nicht auffangen. Doch auch mit wenig Zeit lässt sich Großes tun. Haben Sie schon einen guten Vorsatz für 2012? Vielleicht haben Sie etwas Zeit für einen Besuch der Freiwilligen-Agentur, an der Berswordt-halle, die Helfer vermittelt. Ein schönes Neues Jahr wünscht Ihr Reinoldino

Apropos guter Vorsatz: Wer sich für das neue Jahr vorgenommen hat, eine ehrenamtliche Tätigkeit zu beginnen, kann diesen guten Vorsatz gleich zu Jahresbeginn angehen. Am Montag, 2. Januar 2012, informiert eine Vertreterin der FreiwiligenAgentur Dortmund über Rahmenbedingungen und mögliche Tätigkeiten von 10.30 bis 12 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit an der Steinstraße 39. Die Sprechstunde ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen