Jede Menge Projekte

Viele Ideen hat das Quartiersmanagement in der Nordstadt aus dem Hut gezaubert, um die Lebensqualität im Viertel zu erhöhen. Das Spetrum reicht von Blumenpflanzungen über Musikveranstaltungen bis zum Leseprojekt.
  • Viele Ideen hat das Quartiersmanagement in der Nordstadt aus dem Hut gezaubert, um die Lebensqualität im Viertel zu erhöhen. Das Spetrum reicht von Blumenpflanzungen über Musikveranstaltungen bis zum Leseprojekt.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Um die Nordstadt als Wohnquartier aufzuwerten, legen sich auch die Wohnungsunternehmen dort mächtig ins Zeug.
Wie schon in der Vergangenheit fördern die Wohnungsunternehmen Dogewo 21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG und Vivawest Projekte des Quartiersmanagements Nordstadt. Dafür stehen im laufenden Jahr insgesamt 36.400 Euro zur Verfügung.
In enger Abstimmung mit den Unterstützern und gemeinsam mit vielen Partnern im Stadtteil haben die Quartiersmanager Lydia Albers, David Grade und Heike Schulz sowie Projektleiter Martin Gansau ein umfangreiches Programm entwickelt. Unterschiedliche Aktivitäten, von einer Bepflanzungsaktion über ein Leseprojekt, Kinder- und Familienfeste bis hin zu Kulturveranstaltungen werden durch dieses gemeinsame finanzielle Engagement ermöglicht.
Bewohner sowie im Stadtteil ansässige Institutionen und Vereine werden in die Feinplanung und Durchführung eingebunden. Die einzelnen Projekte tragen zu Imageverbesserung bei, fördern die Mitwirkung von Bewohnern und stärken die Zusammenarbeit der Akteure im Stadtteil. Im Einzelnen werden folgende Projekte finanziert:
• "Nordstadt blüht auf":
Das Projekt fördert die Übernahme von Patenschaften für Baumscheiben. Bewohner und Akteure, die in ihrem Umfeld Bepflanzungen rund um einen Straßenbaum ausführen, werden beim Kauf von Pflanzen unterstützt. Sie erhalten Beratung und Unterstützung auch bei der fortlaufenden Pflege.
• "Musik.Kultur.Picknick.":
Die Förderung ermöglicht es, die beliebte Reihe zum 10. Mal fortzusetzen. Ab dem 20. Mai gibt es an insgesamt acht aufeinander folgenden Sonntagen Platzkonzerte. Unterschiedlichste Musikstile wie Jazz, Blues, Tango, Rock, Kletzmer und sogar eine mexikanische Mariachi Band werden präsentiert. Höhepunkt ist die mit zusätzlichen Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt Dortmund Nordstadt unterstützte Jubiläumsveranstaltung mit Elvis Presley Imitator Oliver Steinhoff am 17.Juni.
• "Nordstadt spielt – Spiel mit!":
An zwei Aktionstagen ruft das Quartiersmanagement Bewohner jeden Alters zum Spielen auf Stadtteilplätzen und Grünflächen auf. Der erste findet am 6. Juni statt. Der zweite folgt im September. Es gibt schon rund 30 Veranstaltungspartner, die auf acht verschiedenen Plätzen Aktionen vorbereiten.
• Kinder- und Familienfeste:
In jedem Quartier wird in Zusammenarbeit mit Trägern der Kinder- und Jugendhilfe ein Kinder- und Familienfest mit zahlreichen Mitmachaktionen und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm für Groß und Klein veranstaltet.
• "Nordmarkt Boule Cup":
Der Wettbewerb um den Wanderpokal ist eine gute Gelegenheit für Menschen, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit der Nordstadt befassen, informell zusammen zu kommen. Bewohnergruppen, Teams aus der Stadtverwaltung, von der Polizei und anderen Institutionen spielen mit.
•"Hafenspaziergang":
Das im letzten Jahr neu entwickelte Veranstaltungsformat wird mit weiteren Partnern ausgebaut. An unterschiedlichen Orten im Hafenquartier wird die
kulturelle Vielfalt des Stadtteils präsentiert.
• Quartierszeitung „nordmund“:
Der Druck von zwei Ausgaben der Stadtteilzeitung wird unterstützt. Die aktuelle Mai-Ausgabe befindet sich bereits in der Verteilung.
•"Bewohner lesen für Bewohner – Bibliotheken fördern":
Neben der mit dem Kulturhauptstadtprojekt "2-3 Straßen" entstandenen Weltbücherei gibt es verschiedene kleine Orte in der Nordstadt, an denen das Lesen im Mittelpunkt steht. Mit dem Projekt sollen insbesondere die Bewohner auf sie aufmerksam gemacht werden. Geplant sind drei Lesungen von und für Bewohner in der Nordstadt.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen