Max Planck-Abiturienten feiern ausgelassen die letzten Schultage

"Make love not war!" war das Motto am letzten Schultag der Abiturienten im Max-Planck-Gymnasium.
  • "Make love not war!" war das Motto am letzten Schultag der Abiturienten im Max-Planck-Gymnasium.
  • Foto: Andreas Klinke
  • hochgeladen von Antje Geiß

In fantasievollen Verkleidungen kamen die Abiturienten an den Motto-Tagen, ihren letzten offiziellen Schultagen, zum Max-Planck-Gymnasium.

"Make love not war!" hieß das Motto am Donnerstag. Freitag bekamen sie ihre Zulassungen zu den Abitur-Prüfungen. Daher heißt es jetzt auch, wenn alle anderen die Osterferien genießen, fleißig zu lernen für einen guten Abitur-Schnitt.
Foto: Klinke

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen