Vorbereitungen für Kinderwünsche

Auch wenn Weihnachten noch lange nicht vor der Tür steht: interAktion e.V. ist schon jetzt aktiv, um die alljährliche Aktion Kinderwünsche vorzubereiten. Bereits vor Weihnachten soll für die Aktion Kinderwünsche auf zahlreichen Veranstaltungen Spenden gesammelt und auf die Aktion aufmerksam gemacht werden.

Wie auch im vergangenen Jahr setzt sich der Verein interAktion auch vor der Weihnachtszeit mit Aktionen für Kinder ein. So zum Beispiel auf dem Familientag des Westparkfests am vergangenen Samstag.
Kinderschminken, Blumentöpfe bemalen und bepflanzen und der Heiße Draht mit tollen Preisen: Im Westpark hatte interAktion e.V. einen bunten Aktionsstand für Kinder und Erwachsene aufgebaut. Trotz des regnerischen Wetters und eher kalten Temperaturen kam die Aktion gut an. Etwa 200 Kinder haben die Angebote am Stand genutzt.

Das Engagement des sozialen Vereins interAktion auf dem Westparkfest war der Auftakt für weitere Aktionen in diesem Jahr. So stellt der Verein beispielsweise auch ein Team beim Drachenbootrennen am Phoenixsee. Die Vorbereitungen dafür sind im vollen Gange, Sponsoren für diese und andere Aktionen werden momentan noch gesucht. Der Höhepunkt der Aktionsreihe wird die Aktion Kinderwünsche in der Vorweihachszeit sein.

Bereits zum achten Mal wird die Aktion Kinderwünsche in diesem Jahr organisiert. Die Idee: Jedes bedürftige Kind in Dortmund soll ein Weihnachtsgeschenk bekommen. Die Wunschzettel der Kinder werden vor Weihnachten gesammelt, Geschenkpaten übernehmen dann einen oder auch mehrere Wünsche. Seit 2006 sind mit Hilfe von engagierten Bürgern und Bürgerinnen bereits 7000 Weihnachtswünsche von bedürftigen Kindern erfüllt worden. Unterstützt wird die Aktion außerdem durch zahlreiche Unternehmen.

Kinderwünsche ist eine Aktion von interAktion e.V. – junge Menschen, die sich ehrenamtlich als Helfer engagieren. Sie besorgen u.a. die zahlreichen Geschenke. Auch in diesem Jahr sollen etwa 1500 Wünsche in Erfüllung gehen. Ab September können sich soziale Einrichtungen, die bedürftige Kinder betreuen, beim Verein bewerben.

Die Wunschzettel der Kinder werden ab dem 22.November für vier Wochen in der Berswordthalle im Stadthaus aushängen. Für die Vorbereitungen ist der Verein außerdem auf finanzielle Unterstützer angewiesen. Da die Aktion bereits geplant wird, freuen sich die Mitglieder des Vereins auch jetzt schon über Geldspenden. Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter www.interaktion-dortmund.de.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.