26 Sportvereine freuen sich über 1000 Euro

Im Haus des Sports überreichte der SSB-Vorsitzende Jörg Rüppel  mit Geschäftsführer Mathias Grasediek jeweils einen Scheck an die Vereinsvertreter.
  • Im Haus des Sports überreichte der SSB-Vorsitzende Jörg Rüppel mit Geschäftsführer Mathias Grasediek jeweils einen Scheck an die Vereinsvertreter.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Antje Geiß

Für ihr Engagement im schulischen Ganztag sowie in Kitas übergab der StadtSportbund (SSB) Dortmund 26 Vereinen jeweils 1000 Euro Förderung vom Familienministerium NRW.

Mit dieser Anerkennung für die Sportvereine soll die Qualität der Angebote für Kinder gesichert werden. Mit dem Geld werden Spiel- und Sportgeräte angeschafft sowie Übungsleiter gewonnen und qualifiziert.

Folgende Vereine freuen sich über die Finanzspritze:

BVB, CJD Dortmunder Sportgemeinschaft, Bariba Brasil, SV Westfalen DO, TSC Heaven and Hell, Dortmunder Wanderers, ASC 09 DO, Reitverein Do Kirchlinde, OSC DO, Huckarder Tennis Club, VFR Sölde, DJK Eintracht Scharnhorst, TuS Wichlinghofen 77, TuS Westfalia Sölde, BV Westfalia Wickede, TV Einigkeit Barop, TSC Eintracht DO, FC Spiel und Sport Derne, Teakwondo Team Kocer, DJK Eintracht DO 20/27, SF Sölderholz, DO Budo Sportverein, TV Gut heil Aplerbeck, Turn- und Sportzentrum Nette, Dortmunder Turngemeine, DJK Oespel-Kley.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.