Neur Job für Marco Reus und Julian Weigl: BVB-Profis werden Botschafter fürs Kinderdorf
„Für mich bedeutet Familie alles“

Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.
  • Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.
  • Foto: Kinderdorf
  • hochgeladen von Antje Geiß

Zusammen mit ihren Freundinnen sind BVB-Teamkapitän Marco Reus und sein Mannschaftskollege  Julian Weigl seit drei Monaten Botschafter des neuen Dortmunder SOS-Kinderdorfs. In einem Video erklären die vier nun ausführlich, warum sie sich für die Einrichtung engagieren.
„Ohne meine Familie wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin“, sagt BVB-Profi Julian Weigl. Daher sei es für ihn wichtig, dass die Mädchen und Jungen, die bald ins SOS-Kinderdorf in der östlichen Innenstadt einziehen werden, hier familienähnlich aufwachsen können. Zusammen mit seiner Freundin Sarah Richmond möchte er sich deswegen verstärkt für das zukünftige SOS-Kinderdorf einsetzen und sich dafür auch persönlich einbringen.

Engagement als Botschafter

Und auch BVB-Profi Marco Reus und seine Lebensgefährtin Scarlett Gartmann engagieren sich für die künftigen jungen Bewohner des SOS-Kinderdorfs. „Für mich bedeutet Familie alles“, verrät der 29-Jährige in dem Videoclip. In seiner Familie habe er gelernt, dass man sich besonders auch für diejenigen einsetzt, denen es nicht so gut geht. Und das tut Marco Reus nun auch mit seinem Engagement als Botschafter. Hier geht's zum Video: Kinderdorf 

Auch Kita eröffnet

Im Frühling werden die ersten Jungen und Mädchen im SOS-Kinderdorf Dortmund ein neues Zuhause finden. Schritt für Schritt wird sich das Kinderdorfzentrum mit Leben füllen. Als letzte Bausteine werden im Sommer 2019 eine Kita mit knapp 60 Plätzen sowie ein Begegnungszentrum entstehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen