Fachgruppe Grundschule des GEW-Stadtverbandes Dortmund spendeten
Helfen ist mit Abstand am besten

Anstelle von Personalrat-Wahlkampfgeschenken wurde an Kinderlachen gespendet.
  • Anstelle von Personalrat-Wahlkampfgeschenken wurde an Kinderlachen gespendet.
  • Foto: GEW
  • hochgeladen von M Hengesbach

Die Fachgruppe Grundschule des GEW-Stadtverbands Dortmund hat im Zuge der anstehenden Personalratswahl am 1.10. beschlossen, ihren Etat für die Werbegeschenke im Personalratswahlkampf in diesem Jahr zu spenden.

So überreichten am 31.08.2020 Birgitta Scholten und ihre Kolleginnen der Fachgruppe Grundschule der Dortmunder Organisation Kinderlachen e.V. einen Spendencheck über 1500€. Kinderlachen e.V. finanziert sich ausschließlich aus privaten Spenden und durch privatwirtschaftliches Sponsoring.
Kinderlachen möchte mit seinem Engagement zusätzliche Mittel akquirieren und bedürftigen Kindern und deren Familien zur Verfügung stellen. Öffentliche Zuschüsse lehnt Kinderlachen ab – auch, um die ohnehin knappen öffentlichen Mittel für die Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe nicht weiter zu schmälern. Es sind schon viele Projekte auch hier in Dortmund entstanden.

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen