Workshop in der Bunten Schule
Malen mit Bettina Brökelschen

Kinder und Mitarbeiter*innen der Bunten Schule,
in der Mitte lachend Bettina Brökelschen - Foto: SI Club International Dortmund
2Bilder
  • Kinder und Mitarbeiter*innen der Bunten Schule,
    in der Mitte lachend Bettina Brökelschen - Foto: SI Club International Dortmund
  • hochgeladen von Jutta Geißler-Hehlke

Soroptimist International Club Dortmund, der fest davon überzeugt ist, dass
Kultur und Bildung bei Kindern mit Migrationshintergrund der beste Weg zur
Integration ist, fördert seit vielen Jahren die "Bunte Schule", ein
bekanntes und geschätztes ehrenamtliches interkulturelles Projekt mit
waldorfpädagogischer Stadtteilarbeit in der Dortmunder Nordstadt.
Seit einigen Jahres ist sie das Präsidentinnen-Projekt des Clubs.

Die „Bunte Schule" hat das Ziel, mit Kindern und Eltern unterschiedlicher
Herkunft, Begegnungen und Verständigung anzubahnen und zu pflegen. Sie ist
anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe und wird durch Spenden
finanziert.

Kinder, überwiegend mit Migrationshintergrund und aus vielen
unterschiedlichen Ländern werden hier in ihrem sozialen Umfeld gefördert und
unterstützt. Nach ihrem Regelunterricht treffen sie sich in der „Bunten
Schule“, um dort Unterstützung bei den Hausaufgaben zu bekommen und unter Anleitungen von ausgebildeten Pädagogen und Therapeuten zu spielen, zu werken, zu musizieren und zu malen. Sie werden in ihren individuellen
Fähigkeiten ermutigt und in ihren Schwächen unterstützt. Sogar die Eltern
werden einbezogen.

In diesen Ferien wurde ein besonderes Projekt angeboten, der Workshop Malen mit Bettina Brökelschen. Die bekannte Künstlerin und Mitglied des Soroptimist International Clubs Dortmund, war bereits am ersten Malworkshop beteiligt, bei dem die Kinder um Spenden baten, um die halbe Stelle einer
hauptamtlichen Mitarbeiterin, die intensiv mit den Kindern arbeitet,
finanzieren zu können. Es kommen verstärkt Kinder in die Bunte Schule und
die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen reichen nicht mehr aus, um allen die
intensive Aufmerksamkeit zu geben, die nötig ist. Die Aktion läuft noch und
es kann noch dafür gespendet werden (siehe Konto unten).

Die Kinder fanden große Freude beim gemeinsamen Malen und hatten sich eine Wiederholung gewünscht. Diesmal malte jedes Kind ein Bild für sich allein,
und gemeinsam mit den anderen an einem Gemeinschaftsbild (siehe Anlage 1).

Bettina Brökelschen war angerührt und begeistert von der Freude,
Kreativität und Hingabe besonders bei dem gemeinsamen Bild: „Beeindruckend war für mich die selbstverständliche Zusammenarbeit der Kinder und der Respekt vor dem Beitrag der anderen. Sorgfältig und rücksichtsvoll setzten sie die angefangene Malerarbeit fort und bedrängten sich nicht gegenseitig. Dem Bild ist anzusehen, dass es von Solidarität, Gemeinschaftlichkeit und Lebensfreude geprägt ist.“

Das ist ein ungeheurer Fortschritt, den die Bunte Schule auf ihrem Weg
bereits erreicht hat. Kinder unterschiedlichen Alters und Geschlechts, aus
verschiedenen Kulturkreisen und mit ungleichem Bildungsstand treffen sich
bei einer kreativen Arbeit und stellen gemeinsam ein Kunstwerk her.

Natürlich wird das Bild in den Räumen der Bunten Schule aufgehängt.

SI Club Dortmund wird weiterhin die Bunte Schule mit Spielzeug, Büchern und
Mal- und Bastelmaterial unterstützen und bewundert die Erfolge und die
hervorragende Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
die sich mit großem Einsatz und Hingabe ihrer Tätigkeit widmen.

Einzelne Clubmitglieder werden auch weiterhin Workshops und Projekte mit
den Kindern durchführen.

Text: Jutta Geißler-Hehlke
www.bunte-schule-dortmund.de
www.soroptimist-dortmund.de

Spendenkonto: „Bunte Schule":
Förderverein Interkulturelle Waldorfinitiativen Ruhrgebiet e.V
IBAN:DE05430609674030881900
Stichwort: „Bild“

Kinder und Mitarbeiter*innen der Bunten Schule,
in der Mitte lachend Bettina Brökelschen - Foto: SI Club International Dortmund
Das große, gemeinsame Bild des Mal-Workshops der Bunten Schule - Foto: SI Club International Dortmund
Autor:

Jutta Geißler-Hehlke aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen