Im Sweet16 Kino im Depot bringt das Ökonetzwerk Dortmund Regisseure und Publikum zusammen
Ökonetzwerk zeigt Green Movies

Im Bild: (v.l.) Stefan Schlepütz,Andrea von der Heydt,Stephan Becker, Michael Beamish,Jasmin Herold ,Ralf Bartel,Angelika Becker vom Verein Ökonetzwerk.
  • Im Bild: (v.l.) Stefan Schlepütz,Andrea von der Heydt,Stephan Becker, Michael Beamish,Jasmin Herold ,Ralf Bartel,Angelika Becker vom Verein Ökonetzwerk.
  • Foto: Ökonetzwerk Dortmund
  • hochgeladen von Antje Geiß

Das ÖkoNetzwerk Dortmund setzt die Filmreihe "Green Movies" im Kino im Depot fort. Zum zweiten Film konnten die Regisseure Jasmin Herold und Michael Beamish begrüßt werden, die nach dem Film mit den Zuschauern diskutierten.
Am Dienstag, 15. Oktober im Sweet16 an der Immermannstraße um 19 Uhr geht's weiter. Gezeigt wird "Das Wunder von Masls", einem Film über ein Dorf, dass sich in Südtirol den Monokulturen und Pestizideinsatz widersetzt und kreativen Ideen die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden will.  Im Verein Ökonetzwerk Dortmund haben sich Betriebe zusammengefunden, die Produkte verkaufen oder die Dienstleistungen anbieten, die dazu führen, dass soziale und umweltschonende Produktionsmethoden gefördert, weniger Energie verbraucht und gesunde Produkte verarbeitet werden. Laut Satzung arbeiten die Mitgliedsunternehmen nach strengen ökologischen Kriterien.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.