„… und taufe dich auf den Namen Suzi“

6Bilder

Im Rahmen des 120. Geburtstages des Freien Sportvereins von 1898 wurden auch zahlreiche neue Boote der Kanuten getauft. Eine Schülerin war keck genug, den anwesenden Oberbürgermeister Ullrich Sierau um die Taufpatenschaft ihres Bootes Triton zu bitten. Dieser Bitte kam Herr Sierau in diesem Fall besonders gern nach: das Boot ist knallrot.
Besonders heraus stach das neue Kajak der Jugendabteilung. Optisch „echt krass“, wie Jugendwart Christian Kelch im Jargon seiner Schützlinge beschrieb, lässt der Name schnell auf seine Herkunft schließen. Denn hier hatten die Tri-Geckos, die seit 17 Jahren den Dortmunder Triathlon mit tatkräftiger Unterstützung der FS98-Kanuten veranstalten, zwei Fredenbaum-Nachbarn zusammengebracht. Mit einer Spende des Suzuki-Autohauses Grzechowiak konnte das Boot gekauft werden. So taufte Christian Kelch unter Patenschaft von Frank Hochstetter vom Autohaus Grzechowiak das Boot auf den Namen „Suzi“.

Autor:

Udo Antoniewicz aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.