Von Azubis zu Beschäftigten der Fachhochschule Dortmund
Direkt übernommen

FH-Kanzler Jochen Drescher (Mitte) gratulierte den bisherigen Auszubildenden Vanessa Lange (links neben ihm) und Sandra Koziara (rechts neben ihm). Glückwünsche kamen auch vom Team des Ausbildungsmanagements (von links): Ines Zapatka, Viviane Heß, Anja Burda und Sandra Schmitt.
  • FH-Kanzler Jochen Drescher (Mitte) gratulierte den bisherigen Auszubildenden Vanessa Lange (links neben ihm) und Sandra Koziara (rechts neben ihm). Glückwünsche kamen auch vom Team des Ausbildungsmanagements (von links): Ines Zapatka, Viviane Heß, Anja Burda und Sandra Schmitt.
  • Foto: FH Dortmund / Michael Milewski
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

An der FH Dortmund haben Vanessa Lange und Sandra Koziara erfolgreich ihre Ausbildung zu Kauffrauen für Büromanagement abgeschlossen – und setzen ihre Karriere an der FH als Beschäftigte in der Verwaltung fort. Von Kanzler Jochen Drescher konnten sie jetzt offiziell ihre Azubi-Zeugnisse in Empfang nehmen.

Begonnen hatten die zwei ihre Ausbildung an der FH Ende August 2018, daraufhin waren sie in verschiedenen Dezernaten und Fachbereichen im Einsatz. Wegen der Pandemie umfasste die Ausbildung auch viele virtuelle Anteile. Ihre Abschlussprüfung legten sie aufgrund besonders guter Leistungen bereits Anfang dieses Jahres ab.

Affinität zu Zahlen

Erhalten geblieben sind beide der FH im Dezernat Ressourcen: Sandra Koziara in der Abteilung „Finanzen und Einkauf“, Vanessa Lange in der Abteilung „Forschung, Drittmittel, Steuern“. „Beide haben unverkennbar eine hohe Affinität zu Zahlen“, merkte Kanzler Jochen Drescher an. Die Zeugnisübergabe nutzte das Team für Ausbildungsmanagement, um sich bei den neuen Kolleginnen für die angenehme Zeit während der Ausbildung zu bedanken. Als kleine Würdigung gab es FH-Turnbeutel mit Give-aways, und ein gemeinsames Eisessen.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen