Wechsel im Dortmunder Vorstand der Caritas: Ansgar Funcke folgt Georg Rupa
Neue Führung des Verbandes

Führungswechsel bei der Caritas Dortmund:  Der Vorstand Tobias Berghoff (l.), Ansgar Funcke (M.), der Georg Rupa (r.) folgt“, der in den Ruhestand wechselt.
  • Führungswechsel bei der Caritas Dortmund: Der Vorstand Tobias Berghoff (l.), Ansgar Funcke (M.), der Georg Rupa (r.) folgt“, der in den Ruhestand wechselt.
  • Foto: Diekhans/CV DO
  • hochgeladen von Antje Geiß

Georg Rupa gibt mit Eintritt in den Ruhestand zum Jahresende sein Amt als Vorstandsvorsitzender des Caritasverbands Dortmund e.V. weiter: Ansgar Funcke verstärkt jetzt die Dortmunder Caritas als Mitglied des Vorstands und wird den Vorstandsvorsitz zum Jahreswechsel übernehmen.
Bis dahin wird der Vorstand von Georg Rupa, der in den Ruhestand geht, Tobias Berghoff und Ansgar Funcke gebildet. In der Caritas-Welt ist Ansgar Funcke „zu Hause“. Vor seinem Wechsel nach Dortmund leitete der 53-Jährige als Direktor den Caritasverband Darmstadt. In seiner über sechsjährigen Amtszeit hat er dort die fachliche und organisatorische Weiterentwicklung des Verbandes vorangetrieben. Insbesondere der Ausbau der Altenhilfe und die Entwicklung der stationären Jugendhilfe standen dabei im Fokus. Ebenso hat er sich für die Digitalisierung der verbandlichen Caritas stark gemacht.

Einer der größten Caritas-Verbände NRWs

„Die strategische und konzeptionelle Steuerung eines Caritasverbandes dieser Größe empfinde ich als interessante Herausforderung, besonders freut mich zudem der Bezug zur Region NRW“, sagt Funcke, dessen familiäre Wurzeln im Ruhrgebiet liegen.
„Nach mehr als 24 Jahren als Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender bei der Caritas lege ich meine Aufgaben in die Hände eines sehr erfahrenen und versierten Nachfolgers. Ich bin überzeugt, dass Herr Funcke die Geschicke unseres Verbandes mit viel Engagement leiten wird“, so Georg Rupa.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen