2,3 Millionen Euro investiert Dogewo21 in sein Wohn-Viertel der Nordstadt
Wohnkarree wird verschönert

2021 wird das Unternehmen insgesamt 34,5 Mo.Euro in Neubauprojekte, Modernisierung und Instandhaltung investieren.
  • 2021 wird das Unternehmen insgesamt 34,5 Mo.Euro in Neubauprojekte, Modernisierung und Instandhaltung investieren.
  • Foto: DOGEWO21
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Die Instandhaltungsarbeiten an den ersten vier Häuserblocks zwischen Schützenstraße und Kleine Herderstraße sind schon abgeschlossen. Helle, freundliche Farben lassen jetzt die Fassaden neu erstrahlen. Doch auch im Inneren hat sich einiges getan: die Treppenhäuser erhielten eine neue Elektrik und einen neuen Anstrich. Energiesparende LED-Lampen, der Einbau von Gegensprechanlagen, die Sanierung der Vordächer und der Austausch der alten gegen energetisch hochwertige Flurfenster runden die Maßnahme ab.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis – die Häuser sehen freundlich und farbenfroh aus und auch unseren MieterInnen gefällt‘s“, sagt Bauleiter Bernhard Brümmer. Im Frühjahr 2022 startet der dritte Bauabschnitt mit dem nächsten Doppelblock. Bis 2025 soll die Instandhaltung des Wohnkarrees mit 48 Häusern aus dem Baujahr 1930 fertig sein. Dogewo21 investiert in seinen Bestand. Mit über 16.300 Wohnungen zählt das Unternehmen zu den größten Vermietern in Dortmund.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen