Finanzcrash: 10 Jahre danach

Wann? 17.09.2018 19:00 Uhr

Wo? Auslandsgesellschaft NRW, Steinstraße 48, 44147 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
attac: "Finanzmärkte entwaffnen! - Mensch und Umwelt vor Shareholder-Value" (Foto: attac)
Dortmund: Auslandsgesellschaft NRW |

Die Finanzkrise 2008 war die schlimmste ihrer Art seit der Weltwirtschaftskrise 1928. Die Pleite der US-Großbank Lehman Brothers war nur der Höhepunkt einer Entwicklung, deren Ursachen viel früher liegen. Darüber und dass seitdem wenig passiert ist, um eine neue Krise abzuwenden, wird der Finanzexperte der Globalisierungskritiker von Attac, Peter Wahl, am Montag sprechen.

Ausführlich wird er auch emanzipatorische Alternativen zum großen Kasino darstellen - von realpolitisch relativ einfach machbaren Reformen bis hin zu weiter ausgreifenden Zukunftsvorstellungen für ein Finanzsystem das im Interesse der Allgemeinheit funktioniert.

Sein Vortrag mit dem Titel "Finanzmärkte an die Kette legen ... statt Finanzcrash 2.0" beginnt um 19 Uhr am 17. 9. in der Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48.

Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.