Sport
Presse-Auftakt am Phoenix-See für den 11. AOK-Lauf (v.l.): Laufbotschafterin Jana Hartmann, AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock sowie upletics-Geschäftsführer Marcus Hoselmann und der stellv. Objektleiter des Dortmunder Stadt-Anzeigers Jörg Saretzki.
4 Bilder

Mit Spaß statt Tempo
Laufen für ein gesundes Betriebsklima : 11. Dortmunder AOK-Firmenlauf startet am 6. Juni

Die Schuhe schnüren und loslaufen: Dortmund erwartet am 6. Juni das beliebte Laufevent. Dann startet um 19 Uhr der 11. AOK-Firmenlauf auf der rund 6,7 km langen Strecke. Gestartet wird an der Carlo-Schmid-Allee auf dem Gelände Phoenix-West. „Mit den Kollegen gemeinsam zu laufen macht Spaß und sorgt für ein gesundes Betriebsklima“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Mit der Idee der Firmenläufe möchte die AOK NORDWEST die Menschen für eine gesunde Lebensweise motivieren. Und das...

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.19
Blaulicht

Spielhallen-Mitarbeiterin an der Schlägelstraße mit einem Elektroschocker bedroht
Nach Raub sucht Polizei maskierte Verdächtige

Zeugen sucht die Polizei: Heute Morgen bedrohten zwei maskierte Männer um 7:22 Uhr in einer  Spielhalle an der Schlägelstraße  eine 39-jährige Angestellte mit einem Elektroschocker und fordern Geld. Die Frau fesseln sie und sperren sie ein. Dann flüchten die Räuber, die schwarze Kaputzenpullis trugen, unerkannt mit ihrer Beute. Als es der Angestellten gelingt, sich zu befreien, fugt sie die Polizei. Obwohl sie stark unter dem Eindruck des Überfalls steht, beschreibt sie die Verdächtigen...

  • Dortmund-City
  • 22.03.19
Natur + Garten
Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Derner Kita St. Aloysius präsentierten gemeinsam mit dem Derner Rewe-Kaufmann Hubert Kuhlmann (2.v.r.), Nicolas Bräutigam (2.v.l.), Leiter der Verkaufsberatung der Rewe Dortmund, un Andreas Katthöfer (r.), Rewe-Verkaufsleiter für das Gebiet Ost, das neue Insektenhotel an der Altenderner Straße neben dem Supermarkt. Es soll bedrohten Wildbienen, Wespen und anderen Insekten als Nisthilfe dienen.

Gemeinsamer Einsatz für den Bienen- und Insektenschutz // Kinder verteilen Samen-Bomben
Rewe Kuhlmann und Kita St. Aloysius eröffnen Insektenhotel in Derne

Ein Hotel der besonderen Art hat am Mittwoch (20.3.) in Derne neben dem Rewe-Supermarkt von Hubert Kuhlmann an der Altenderner Straße 18 eröffnet. Es wird, so hoffen der Rewe-Kaufmann und die Kinder und Erzieherinnen der Derner Kita St. Aloysius, künftig Wildbienen, Wespen und andere Insekten beherbergen, deren Lebensraum stark bedroht ist. Das 1,80 Meter hohe und 1,70 Meter breite Insektenhotel nebst Info-Tafel wurde gemeinsam mit den Kindern der katholischen Derner Kindertageseinrichtung...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.19
Blaulicht
Informieren Sie die Dortmunder Polizei unter der Rufnummer der Kriminalwache 0231 - 132 7441, wenn Sie Lisa sehen.
2 Bilder

Jugendhilfeeinrichtung
Lisa - wo bist Du? - Polizei sucht 18-Jährige und ihr drei Monate altes Baby Maximilian

Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa Hildebrandt und ihrem Baby Maximilian! Mitarbeiter einer Jugendhilfeeinrichtung in Dortmund, in der Lisa und ihr 3 ½ monatiger Sohn untergebracht sind, hatten die beiden am Mittwochabend (20.3.) um 23:22 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet. Durch das Jugendamt wird eine akute Gefährdung des Kindeswohls gesehen, weil Lisa als labil gilt und vorab nicht in der Lage gewesen sein soll, sich ausreichend und...

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.19
Natur + Garten
Über das vielfältige Leben im Waldboden informiert beispielsweise diese neue Lehrtafel auf dem Naturlehrpfad "Alte Körne". Bernd Kompe (2.v.l.) vom Sponsor Sparkasse, nahm sie vor Ort an der Kafkastraße in Scharnhorst  in Augenschein. Seitens des Initiativkreises beim Präsentationstermin dabei waren (v.l.) Herbert Bellgardt, Hans Georg Bragrock, Wolfgang Becker und Herbert Berlin.
3 Bilder

Sparkasse Dortmund spendet 900 Euro
Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" konnte alte Lehrtafeln zwischen Scharnhorst und Kurl gegen neue austauschen

Dank der Stadtsparkasse Dortmund geht es voran im Naturschutzgebiet zwischen Scharnhorst und Kurl: Durch eine großzügige Spende von 900 Euro konnte der Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" alte Lehrtafeln gegen neue austauschen. Beim offiziellen Präsentationstermin am westlichen Ende des Lehrpfades an der Kafkastraße in Scharnhorst bedankten sich die Vertreter des Initiativkreises herzlich bei Sparkassen-Vertreter Bernd Kompe, Betreuer Institutionelle Kunden, für die großzügige...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.19
Kultur
Schließlich wurden die entstandenen Werke in der Kita am Merckenbuschweg auch ausgestellt.
3 Bilder

Kinderbibelwoche in der Kirchderner Caritas-Kindertagesstätte St. Winfried
Mit Noah und seiner Arche auf Regenbogen-Suche

Die Geschichte von Noahs Arche haben die Kinder und ihre Erzieherinnen der noch jungen Kirchderner Caritas-Kindertagesstätte St. Winfried am Merckenbuschweg 43 unter die Lupe genommen und sich im Rahmen einer Kinderbibelwoche auf "Die Suche nach dem Regenbogen" begeben. In jahrgangsorientierten Gruppen wurde in der viergruppigen Einrichtung für 75 Kinder, die erst vor rund einem Jahr, am 1. April 2018, an den Start gegangen ist, gesungen, gebastelt, getanzt, gelacht, gelesen und vieles...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.19
Ratgeber
Strahlend weiße und gesunde Zähne: Neben dem täglichen Zähneputzen und den regelmäßigen Kontrollbesuchen beim Zahnarzt empfehlen viele Mediziner auch eine Professionelle Zahnreinigung. Diese zahlt die AOK jetzt zweimal pro Kalenderjahr jeweils bis zu 50 Euro für ihre Versicherten.

Professionelle Zahnreinigung
Gesunde Zähne lächeln gern: Zähneputzen alleine reicht häufig nicht aus

Mit gesunden Zähnen fällt das Lächeln leicht. Wer darauf Wert legt, sollte auf eine sorgfältige Pflege achten. Dazu gehören neben dem täglichen Zähneputzen regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt. Erwachsene sollten mindestens einmal im Jahr ihre Zähne checken lassen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind zwei Kontrollen pro Jahr vorgesehen. Viele Zahnärzte empfehlen ihren Patienten außerdem eine professionelle Zahnreinigung (PZR), die eine sorgfältige Mundhygiene sinnvoll...

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.19
Ratgeber
In Westfalen-Lippe übernahm nur etwa jeder fünfte Vater die Pflege des erkrankten Kindes.

Wenn der Nachwuchs krank ist
Meist übernehmen Mütter die Pflege ihres kranken Kindes

Noch immer übernehmen in Westfalen-Lippe mehr Mütter als Väter die Pflege ihres erkrankten Kindes. Nach einer aktuellen Auswertung der AOK NORDWEST erhielten im vergangenen Jahr über 26.300 Mütter Kinderpflege-Krankengeld. Deren Anteil liegt damit bei fast 80 Prozent aller Fälle. Dagegen übernahm nur etwa jeder fünfte Vater die Pflege des Kindes. Insgesamt reichten 2018 über 33.200 AOK-Versicherte einen Antrag für das Kinderpflege-Krankengeld ein. Im Durchschnitt blieb ein Elternteil pro...

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.19
Ratgeber
Ein gut gelauntes Quartett bei der Vertragsunterzeichnung, von links: LSB-Vorstand Martin Wonik, Tom Ackermann (Vorstandsvorsitzender AOK NORDWEST), Rolf Buchwitz (stellv. Vorstandsvorsitzender AOK Rheinland/Hamburg) und LSB-Vorstand Ilja Waßenhoven.

AOK NORDWEST
LSB neuer Gesundheitspartner: Bewegungsangebote zur Verbesserung der Lebensqualität

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW) hat sich mit den beiden größten gesetzlichen Krankenkassen in NRW – der AOK NORDWEST und der AOK Rheinland/Hamburg – auf eine dreijährige Zusammenarbeit als neue Gesundheitspartner verständigt. Bis zum Jahr 2021 werden jährlich zukunftsweisende Maßnahmen und Projekte im Bereich gesundheitlicher Prävention finanziell gefördert. So werden zum Beispiel das erfolgreiche Sporthelfer-Programm und Maßnahmen im Programm „Bewegt ÄLTER werden in...

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.19
Vereine + Ehrenamt

Kulturverein Brechten lädt ein in Heinrich-Weber-Gemeindehaus
Vortrag über Australien mit anschließender Weinverkostung

Der Kulturverein Brechten lädt für Freitag, 29. März, um 18 Uhr im Heinrich-Weber-Haus, Im Dorfe 23, zu einem öffentlichen Tonbildvortag von Horst Sachse über das von ihm bereiste Land Australien ein. Der Kostenbeitrag von 7 Euro pro Person schließt eine anschließende Verkostung landestypischer Weine im katholischen Brechtener Gemeindehaus mit ein.

  • Dortmund-Nord
  • 21.03.19
Vereine + Ehrenamt

FV Scharnhorst
Vorstand neu gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am Montag, den 18.03.2019 im Vereinsheim des FV Scharnhorsts durfte der FV seine Mitglieder begrüßen. Der Geschäftsführer Klaus Rodriguez gab vorerst einen Rückblick auf das vergangene erfolgreiche Jahr. Viele Veränderungen wurden verzeichnet, vorallem der stetige Zulauf in der Jugend wurde positiv vernommen. Natürlich kam auch das Thema "Kunstrasen" wieder auf, das weiterhin das Hauptziel des Vereins sein wird. Der wichtigste Tagesordnungspunkt des Abends, die...

  • Dortmund-Nord
  • 21.03.19
Ratgeber

Notdienste Nordost
23.3.-27.3.

Apotheken: Samstag, 23.3. Alte Apotheke Küppersbusch, Alsenstraße 3, 44532 Lünen, Tel. 02306/306050 Stein-Apotheke, Leopoldstraße 10, Tel. 0231/7281010 Sonntag, 24.3. Glückauf-Apotheke, Alsenstraße 5, 44532 Lünen-Süd, Tel. 02306/942410 Bären-Apotheke, Saarlandstraße 86, Tel. 0231/124747 Montag, 25.3. Michael-Apotheke, Färberstraße 23, Tel. 0231/29552 Born-Apotheke, Bornstraße 120, Tel. 0231/813344 Dienstag, 26.3. Hellweg-Apotheke, Brackeler Hellweg 155, Tel....

  • Dortmund-Ost
  • 21.03.19
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Ehrungen, aber auch Verabschiedungen waren bei den Turnern des TuS Scharnhorst im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Franziskus-Zentrum zu absolvieren.

Jahreshauptversammlung der Turnabteilung des TuS Scharnhorst
Edda Lange für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt

Bei ihrer Jahreshauptversammlung im Franziskus-Zentrum konnten die Mitglieder der Turnabteilung des TuS Scharnhorst 1895/1926 ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Edda Lange wurde für ihre 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. In sechs Jahrzehnten war Edda Lange nicht nur aktive Turnerin, sondern hat sich darüber hinaus in vielen Funktionen ehrenamtlich im Verein engagiert. Dass Turnen fit hält, beweist sie noch heute regelmäßig bei der Leitung ihrer Tanzgruppe. Darüber hinaus wurden Elke...

  • Dortmund-Nord
  • 20.03.19
Sport
A-Jugendtrainer  Thorsten Heimann (l.) und TVB-Jugendleiter Marc Neubauer.
4 Bilder

Frühzeitige Personalentscheidungen im Vorfeld der neuen Saison
Trainerteam der Fußballjugend des TV Brechten neu aufgestellt

Bei der Fußballjugend des TV Brechten sind im Vorfeld der neuen Saison die Personalentscheidungen hinsichtlich der verantwortlichen Trainer von der A- bis zur D- Jugend gefallen. Dann übernimmt Thorsten Heimann die A-Jugend des TV Brechten. Heimann ist Inhaber der B-Lizenz und konnte bereits die B-Jugend des TV Brechten in die Kreisliga A führen. Die B-Jugend des TVB wird in der neuen Saison durch Andre Hanning und Philip Hötker geleitet. Die beiden Urgesteine des Vereins sind bereits...

  • Dortmund-Nord
  • 20.03.19
Wirtschaft
Mit einem Notbetrieb nach der Sperrung der Schleuse soll der Dortmunder Hafen mit seinen rund 5.000 Arbeitsplätzen über den Kanal erreichbar bleiben.

Notbetrieb an der Schleuse Henrichenburg wegen Sanierungsarbeiten
Schifffahrtsamt: Anbindung des Dortmunder Hafens gesichert

Vom 15. Juni bis 31. Juli sperrt das Wasserstraßen und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich die Schleuse Henrichenburg für dringende Instandsetzungsarbeiten. Nach den Instandsetzungsarbeiten geht die Schleuse in einen eingeschränkten Notbetrieb. Dabei steht die Schleuse für die Schifffahrt für acht bis zehn Stunden täglich zur Verfügung, um die Anbindung des Dortmunder Hafens zu sichern. Entgegen der Befürchtungen, sei eine dauerhafte Außerbetriebnahme der Schleuse von Seiten des...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
Kultur
Kirchentagspräsident Hans Leyendecker liegt schon im Bett - damit es weitere Betten für Kirchentagsbesucher gibt, hilft der Dortmunder Paralympics-Champion Hans-Peter Durst kräftig mitanschieben.

37. Deutscher Evangelische Kirchentag
Paralympics-Champion Hans-Peter Durst unterstützt die Suche nach Privatquartieren

Unter dem Motto „Noch Platz im Revier?“ sucht der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag noch 5.300 private Unterkünfte in Dortmund und Umgebung. Diese Privatquartiere werden auch für Menschen mit Behinderungen benötigt. Deshalb ist die Unterstützung der Suche für den Paralympics-Champion, mehrfachen Weltmeister und aktuellen deutschen Meister im Paracycling Hans-Peter Durst eine Herzensangelegenheit: „Ich bin geborener Allgäuer, aber gelebter Dortmunder und wenn der Kirchentag in Dortmund...

  • Dortmund-Süd
  • 20.03.19
Natur + Garten
Mit Bollerwagen, Müllsäcken, Greifzangen und Arbeitshandschuhen ausgerüstet machten sich die ehrenamtlichen Müllsammler unter Regie der Kirchderner SPD Im Karrenberg, am Stadtbahn-Halt, auf zur Frühjahrsreinigung 2019.
2 Bilder

"'Wegwerfmentalität‘ sich leider hartnäckig festgesetzt"
Bei Frühjahrsreinigung unter Regie des SPD-Ortsvereins wurde Kirchderne vom wild entsorgten Unrat befreit

Nicht nur Schnapsflaschen, Joghurtbecher, Pizzakartons und Zigarettenschachteln fanden die fleißigen Sammler*innen, die sich trotz Regen und Wind am Samstagmorgen (16.3.) aufgemacht hatten, um Kirchderne von Müll und Unrat zu befreien. Zur schon traditionellen Frühjahrsreinigung hatte der SPD-Ortsverein alle Kirchderner*innen eingeladen. „Leider war das Wetter in diesem Jahr nicht auf unserer Seite“, meinte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Oliver Champignon. Er konnte wesentlich weniger...

  • Dortmund-Nord
  • 19.03.19
Vereine + Ehrenamt

Geschäftsführer Rainer Stücker zum Mietspiegel für Dortmund
Mieterverein zu Gast beim SoVD Eving

Für Montag, 1. April, lädt der SoVD-Ortsverband Eving um 17 Uhr in den Saal des Vereinshaus St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4 ein. Rainer Stücker, Geschäftsführer des Mietervereins Dortmund und Umgebung, stellt den Mieterverein vor und geht auf den aktuellen Mietspiegel für Dortmund ein. Gäste sind willkommen. Die SoVD-Mitglieder treffen sich dort bereits um 16 Uhr zum gemütlichen Beisammensein, bei dem 1. Vorsitzender Wolfgang Mertens für soziale Fragen mit Tipps zu Verfügung...

  • Dortmund-Nord
  • 18.03.19
Ratgeber

Notdienste Nordost
20.3.-24.3.

Apotheken: Mittwoch, 20.3. Spitzweg-Apotheke, Wickeder Hellweg 108, Tel. 0231/211992 Alte Apotheke Küppersbusch, Alsenstraße 3, 44532 Lünen, Tel. 02306/306050 Donnerstag, 21.3. Mohren-Apotheke, Körner Hellweg 74, Tel. 0231/595303 Neumarkt-Apotheke, Willy-Brandt-Platz 13, 59174 Kamen, Tel. 02307/18093 Freitag, 22.3. Rathaus-Apotheke, Allee 6a, 59439 Holzwickede, Tel. 02301/5912 Apostar-Apotheke am Stadtgarten, Hansastraße 76, Tel. 0231/572101 Samstag, 23.3. Alte Apotheke...

  • Dortmund-Ost
  • 18.03.19
Ratgeber
An Christi Himmelfahrt wird in der Evinger Segenskirche an der Deutschen Straße ein großes Tauffest gefeiert.

Evangelische Segenskirchengemeinde Eving lädt für Christi Himmelfahrt ein
Großes Tauffest für alle, die das Thema lange vor sich her geschoben haben

Die Evangelische Segenskirchengemeinde Eving lädt für den Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai, um 11 Uhr zum Tauffest in ihre Segenskirche, Deutsche Str. 71, in Eving ein.  Eigentlich müsste das Kind noch getauft werden! Aber die ganze Verwandtschaft einladen, dazu ist die eigene Wohnung womöglich zu klein. Und einen Saal irgendwo mieten, dazu fehlt das Geld. Und dann ist das Kind jetzt auch schon drei Jahre alt. Und manche Familie stellt sich die Frage, ob die das dann noch...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.19
Ratgeber
Bei der Saisoneröffnung des Bootsverleihs im letzten Jahr. Vorne links im Tretboot: Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag.

Die Diakonie macht Lust auf den Frühling
Bootsverleih am Fredenbaum-Parkteich wird eröffnet

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen macht Lust auf den Frühling. Die gemeinnützige GmbH eröffnet am Teich des Fredenbaum-Parks am Rande Lindenhorsts die 13. Saison des Bootsverleihs. Ausgeliehen werden dürfen die fünf Tret- und fünf Ruderboote täglich bis Mitte Oktober 2019. Offizielle Eröffnung ist am Freitag, 22. März, um 14 Uhr am Bootshaus. Gefördert wird das Projekt vom Jobcenter Dortmund: Vier Arbeitskräfte arbeiten im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit (AGH) bei Passgenau für den...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.19
Ratgeber
Gute Hoffnungen für das Handwerk machen sich (v.l.) Volker Walters, Joachim Susewind, Ulrich John, Christian Sprenger, Christoph Haumann, Heike Bettermann und Ludgerus Niklas.

Hoffnung trotz Hemmnissen
Kreishandwerkerschaft beklagt Fachkräftemangel, lobt ihre Partner

Fachkräftemangel und drohende Dieselfahrverbote bereiten der Kreishandwerkerschaft Sorgen. Trotzdem geht sie von einem guten Jahr 2019 aus. Mit dem Jahr 2018 ist die Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen zufrieden. Es gab ein Umsatzplus von fünf Prozent, wie Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger auf der Jahrespressekonferenz in ihrem Sitz an der Langen Reihe 62 in Körne beschrieb. Prognostiziert hatte man sogar nur drei Prozent. Für das laufende Jahr geht die...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.19
Kultur
Kriszti Kiss bot urkomisches Theaterkabarett im Evinger Restaurant.
2 Bilder

Theaterkabarett mit Kriszti Kiss in "Klink's Schneckenhaus" in Eving
Virtuos präsentiertes Ein-Frau-Stück

Kriszti Kiss begeisterte am Mittwochabend (13.3.) ihr Publikum in "Klink’s Schneckenhaus". Zu ihrem Theaterkabarett „Da fehlt doch was“ hatte die literarische Gesellschaft Melange e.V. in das kleine Restaurant auf der Tennisanlage des TC Grävingholz in Eving eingeladen. Vor vollem Haus spielte und sang die gebürtige Ungarin, die schon sein einigen Jahrzehnten in Dortmund wohnt und arbeitet, von der aufreibenden und pointenreichen Suche nach einem verlorengegangenen Ehemann. Ein...

  • Dortmund-Nord
  • 14.03.19
Kultur
Die Scharnhorster Gesamtschüler Hüseyin Degirmenci und Souraz Fattah hatten NRW-Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (2v.r.) mit Hilfe ihrer Schul-iPads von den fünf Vorstößen im Bereich demokratischer Bildung an ihrer Schule erzählt und stellten das Projekt "Scharnhorst grenzenlos" vor.
2 Bilder

"Scharnhorst grenzenlos"
NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer nimmt sich Zeit für die Scharnhorster Gesamtschüler

Unter 30 eingeladenen Projekten aus ganz Nordrhein-Westfalen war die Gesamtschule Scharnhorst die einzige Schule aus Dortmund, die an der 7. Regionalen Lernstatt NRW in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln-Dingden am Niederrhein teilgenommen hat. Dort hat sich NRW-Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer Zeit genommen fürs Gespräch mit den Schülern und Lehrern aus Scharnhorst und ließ sich deren Projekt vorstellen. Beispielsweise im Rahmen einer UNESCO-Projektwoche im Sommer 2018 hatte...

  • Dortmund-Nord
  • 14.03.19
Ratgeber

Notdienste Nordost
16.3.-20.3.

Apotheken: Samstag, 16.3. Apotheke im Kaiserviertel, Kaiserstraße 97, Tel. 0231/522503 Apotheke am Externberg, Evinger Straße 273, Tel. 0231/855429 Sonntag, 17.3. Paracelsus-Apotheke, Friedrich-Hölscher-Straße 377, Tel. 0231/239034 Märkische Apotheke, Märkische Straße 207, Tel. 0231/413657 Montag, 18.3. Westentor-Apotheke, Weststraße 64, 59174 Kamen, Tel. 02307/10141 Kuckelke-Apotheke, Kuckelke 16, Tel. 0231/573020 Dienstag, 19.3. Union-Apotheke, Rheinische Straße 74, Tel....

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.19
Blaulicht
Eingebrochen wurde in die evangelische Dionysius-Kirche am Grüggelsort 1 in Kirchderne.

Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in die Kirchderner Dionysius-Kirche
Tür der Sakristei im Grüggelsort aufgehebelt, Schränke und Schubladen durchwühlt

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Freitag, 8. März, in die Dionysiuskirche der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost in Kirchderne eingebrochen. Eigentlich sollte man meinen, dass es selbst unter Ganoven gewisse Tabus gibt - offenbar nicht. Ermittlungen zufolge hebelten unbekannte Täter die Eingangstür der Sakristei im Gotteshaus am Grüggelsort auf und verschafften sich so Zugang zum Objekt. Hier durchwühlten sie mehrere Schränke und Schubladen. Anschließend...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Blaulicht

Den richtigen Riecher gehabt
Polizei ertappt in Lindenhorst mutmaßlichen Roller-Dieb

Da hatten zivile Beamte der Polizei Dortmund am Dienstagabend (12.3.) in Lindenhorst den richtigen Riecher. Auf der Lindenhorster Straße fiel ihnen ein Roller mit zwei jungen Männern auf, der ihnen verdächtig vorkam. Wie sich herausstellte zu Recht. Es war gegen 21.10 Uhr, als die Polizisten den Roller erblickten. Nicht nur, dass das Abblendlicht nicht eingeschaltet war, die beiden Männer auf dem Gefährt trugen auch keinen Helm. Kurzerhand wendeten die Beamten ihren zivilen...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche langjährige und engagierte Mitglieder konnten der im Amt bestätigte SVD-Vorsitzende Jens Pfingsten und Südwestfalens Schwimmverbandspräsident Jürgen Küper auf der Jahresversammlung des Schwimmvereins Derne 49 im Scharnhorster Saalbau ehren.
2 Bilder

Jahresversammlung des SV Derne im Saalbau Scharnhorst
1. Vorsitzender Jens Pfingsten wiedergewählt // 2018 war zweitbestes Freibad-Jahr

Im Saalbau Scharnhorst hat der Schwimmverein Derne 49 seine Jahresversammlung durchgeführt. Mehr als 150 anwesende Mitglieder nahmen die Berichte des Vorstands entgegen. Das Jahr 2018 war für das Freibad Derne mit 17.000 Besuchern das bisher zweitbeste Jahr seit seiner Übernahme vor 30 Jahren durch den Verein. Mehr als 130.000 Besucher konnte der SVD als Badbetreiber im Scharnhorster Hallenbad “Die Welle” zählen, Fitnesskurse, Verbandslehrgänge, Reha-Sport und Schwimmausbildung waren gut...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Blaulicht
Ein Löschfahrzeug der Dortmunder Feuerwehr verblieb als Brandwache vor Ort in der Wrangelstraße in Eving.

Glücklicherweise niemand verletzt // Polizei ermittelt Brandursache
Zwei Zechenhäuser an der Wrangelstraße in Eving nach Brand nicht mehr bewohnbar

Gestern (12.3.), am späten Abend um 23.22 Uhr, wurde die Dortmunder Feuerwehr zum Brand in einem im Umbau befindlichen Zechenhaus an der Wrangelstraße in Eving gerufen. Weil das Haus aufgrund der Arbeiten derzeit unbewohnt ist, kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden. Das Gebäude ist nach dem Brand jedoch unbewohnbar, da sich das Feuer großflächig in einer Holz-Zwischendecke ausgebreitet hatte. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der nahe gelegenen Feuerwache Eving war das...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Wirtschaft
Beim Richtfest des zweiten Bauabschnitts von Lager und Logistikfläche der Firma TST - Trans Service Team an der Gneisenauallee 20 in Derne (v.l.n.r.): Hauchbau-Polier Hannes Roosmann von der Baufirma Köster, Stefanie Viße, Leiterin Customer Service Logistik bei Felix (Intersnack) und TST-Geschäftsführer Frank Schmidt.
4 Bilder

Chips und Flips aus Derne für Europa
Richtfest an der Gneisenauallee gefeiert für zweite TST-Logistikhalle

Chips und Flips, Tortillas und Paprikaecken: Die salzigen Snack-Spezialitäten der Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG sind europaweit bekannt und beliebt. Am Standort in Dortmund-Derne erweitert Trans Service Team (TST) jetzt die bestehenden Lagerkapazitäten, um mehr Platz für die Produkte von Intersnack und einen weiteren Lebensmittelkunden zu haben. Mit dem Richtfest für den zweiten Bauabschnitt in der Gneisenauallee 20 erweitert TST die bislang dort vorhandene Lager- und...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Politik
Dortmunds Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl (4.v.l.), Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (2.v.l., SPD) und weitere Vertreter von Lokalpolitik und Verwaltung - darunter auch SPD-Ratsvertreter Rüdiger Schmidt (l.) - machten sich heute (12.3.) Morgen vor Ort an der Altenderner Straße ein Bild von der Einrichtung der Baustelle. Am Mittwoch (13.3.) soll es dann mit den eigentlichen Bauarbeiten losgehen.
4 Bilder

Altenderner Straße wird zur Einbahnstraße in Richtung Osten
Baustelleneinrichtung in Derne begutachtet // Mittwoch sollen die Bauarbeiten tatsächlich starten

Heute (12.3.) wurde zunächst einmal von Politik und Verwaltung die neu eingerichtete Baustelle begutachtet. Morgen (13.3.) will das Tiefbauamt der Stadt Dortmund mit dem vor Ort in Derne und im Stadtbezirk Scharnhorst lang ersehnten Umbau der Altenderner Straße dann tatsächlich beginnen - zunächst im Bereich von der Einmündung der Straße Im Schellenkai bis zum Haus Nummer 13. Die Fahrbahn der Altenderner Straße wird bis hinter die Kreuzung Müserstraße (Haus Nummer 33) im Vollausbau erneuert...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Ratgeber
Das Plenum beim letztjährigen Evinger Jugendforum in der JFS Eving.

Jugendforum für den Stadtbezirk Eving am 29. März in der JFS
Ideenschmiede für Aktionen und Veranstaltungen für Kinder ab zehn

Das Fachreferat für Kinder- und Jugendförderung im Stadtbezirk Eving lädt wie zu Beginn eines jeden neuen Jahres für Freitag, 29. März, von 16.30 bis 18.30 Uhr zum Jugendforum ein in die Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving, Württemberger Str. 8. Aus dieser „Ideenschmiede“ können sich dann nachfolgend Aktionen und Veranstaltungen ergeben, so Bezirks-Jugendpflegerin Sonja Carstens. Unter der Fragestellung „Was wünschen wir uns für den Stadtbezirk?“ können Kinder und Jugendliche in zwei...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Ratgeber
Auch die Ritter vom EHS-Team sind bei ihren Turnieren wieder zu erleben.

Letzte Chance auf vergünstigte Tickets bis zum 16. März
Mittelalterlich Phantasie Spectaculum Ende April zum letzten Mal im Fredenbaum-Park

Von Samstag, 27. April, bis Mittwoch, 1. Mai, gastiert das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), das mit bis zu 3000 Mitwirkenden größte reisende Mittelalter-Kulturfestival der Welt, nunmehr zum 24. Male in Dortmund und lässt im Fredenbaum-Park am Rande Lindenhorsts zum allerletzten Mal seine fantastische mittelalterliche Erlebniswelt entstehen. Spielfrei ist lediglich am Montag, 29. April.   Für dieses letzte Dortmunder MPS sind noch bis zum 16. März Tickets im Vorverkauf mit einem...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Vereine + Ehrenamt

Bürger- und Heimatverein Grevel hat Jahreshauptversammlung
Ehrung und Wahlen zum Vorstand

Zur Jahreshauptversammlung (JHV) lädt der Bürger- und Heimatverein Grevel für Samstag, 16. März, um 15 Uhr in seinen Heimatsaal, Hostedder Str. 153, ein. Nach dem Kaffeetrinken mit Kuchen und Schnittchen gilt es, eine lange Tagesordnung mit diversen Vereinsregularien abzuarbeiten. Auf dem Programm stehen neben den diversen Kassen-, Sparten- und Vorstandsberichten auch eine Ehrung für eine 25-jährige Mitgliedschaft sowie Wahlen zum Vorstand. Im Anschluss an die Versammlung können die...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Politik
Dreck, Gestank, Löcher: Die öffentlichen Toiletten am Nordmarkt müssen dringend saniert werden. 
Foto: Klaus Hartmann

Linke & Piraten in der Nordstadt haken nach:
Wann kommt die längst zugesagte Sanierung der Toilettenanlage am Nordmarkt?

Den Linken und Piraten in der Nordstadt geht allmählich die Geduld aus. Seit nunmehr 15 Monaten wartet man auf die versprochene Sanierung der heruntergekommenen Nordmarkt-Toilette. Passiert ist bisher nichts. Gar nichts. Auf Antrag der Linken & Piraten hatte sich die breite Mehrheit in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord am 8. November 2017 darauf geeinigt, das öffentliche Örtchen endlich vom Siff der Jahrzehnte zu befreien. Der Rat segnete das Projekt knapp einen Monat später – am 14....

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Reisen + Entdecken
Es geht rund auf dem Fredenbaumplatz. Neben dem "Entertainer" sind auch viele andere Fahrgeschäfte vom 13. bis 28. April  auf der Dortmunder Osterkirmes 2019 zu Gast. 
Die folgende Bildergalerie zeigt, welche Karussells Ostern in Dortmund gastieren.
14 Bilder

Osterkirmes Dortmund 2019
Entertainment auf der Osterkirmes in Dortmund 2019: Diese Karussells rocken den Fredenbaumplatz

Patrick JostEs geht wieder rund am Fredenbaumplatz. Denn vom 13. bis 28. April drehen sich wieder die bunten Karussells auf der Dortmunder Osterkirmes 2019. Der „Schaustellerverein Rote Erde“ hat nun die Fahrgeschäfte der Dortmunder Osterkirmes bekannt gegeben und diese bieten Fahrspaß für die komplette Familie.  Der Clown lacht, die Gondeln wirbeln wild im Kreis und die Mitfahrer schreien vor Freude. Ist dies der Fall, dann ist der "Entertainer" von Müller/Volklandt nicht weit. Dieses...

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Bildung für den Schutz der Erde! Wie kann das aussehen?
Eine Gruppe von engagierten Jugendlichen will einen inklusiven Lernort schaffen

Ich (Marleen Schwarze, 23 Jahre) lasse mich zum Wandlungs(t)räume - Coach ausbilden und will durch alternative Bildungsangebote Menschen dazu motivieren ihren Teil zum Schutz der Erde beizutragen. Das Projekt Wandlungs(t)räume ist in einem jahrelangen, partizipativen Prozess eine 15-tägige, studienbegleitende Weiterbildung für junge, pädagogische Nachwuchskräfte entwickelt worden. Ziel: Die Ausbildungssituation für Menschen zu verbessern, die sich zu Multiplikator*innen für Bildung für...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Ratgeber

Am 9. April in der Herder-Grundschule
Info-Abend für Eltern vierjähriger Kinder aus Kemminghausen und Eving

Das städtische Familienbüro Eving lädt Eltern aus den Stadtteilen Eving und Kemminghausen mit vierjährigen Kindern, die 2020 in die Schule kommen, für Dienstag, 9. April, um 18 Uhr zur Informationveranstaltung in die Aula der Herder-Grundschule, Gretelweg 15, ein. Schulen und Kindertageseinrichtungen (Kitas) im Einzugsbereich berichten hier über die Arbeit in den Tageseinrichtungen, über Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen und geben praktische Tipps zur Förderung des Kindes für die...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
Rund 45 Damen fanden sich zum traditionellen Frauenfrühstück der AsF Kirchderne anlässlich des internationalen Weltfrauentages im AWO-Treff am Merckenbuschweg ein.
2 Bilder

Frauenfrühstück der AsF Kirchderne zum Weltfrauentag
Strickgruppe überreicht 500-Euro-Spende für die Dortmunder Tafel e.V.

Anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März setzten die Kirchderner SPD-Frauen (AsF) am Samstag (9.3.) die Tradition ihres beliebten Frauenfrühstücks fort. Rund 45 Damen fanden sich gut gelaunt im AWO-Treff am Merckenbuschweg ein, um bei einem liebevoll vorbereiteten Frühstück, das so gut wie keine kulinarischen Wünsche offen ließ, in gemütlicher Runde zu plaudern. Doch auch die Information kam dank des Referenten Helmut Lewin, den die AsF Kirchderne als Vertreter der Dortmunder...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Sport

Schachverein Rochade Eving macht sich Hoffnung auf den Meistertitel
Erste Mannschaft weiter auf Erfolgskurs: 5,5 : 2,5-Erfolg über Eichlinghofen 2

Weiter auf Erfolgskurs befindet sich die erste Mannschaft des Schachvereins (SV) Rochade Eving. In der siebten Runde der Verbands-Bezirksliga siegte das Team bei Eichlinghofen 2 deutlich mit 5,5 : 2,5. In einem sehr spannenden und sehr intensivem Kampf zeigten die Evinger einmal mehr viel Nervenstärke und Kreativität in ihren Partien. Mit kraftvoller Spielweise sorgte Franz Michalek schnell für den ersten Punkt. Und nach dem Sieg von Dirk Pahne und dem Remis von Jörg Vollenberg lief alles...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
Eine lange Tradition hat das Ehemaligen-Treffen am Evinger Heisenberg-Gymnasium immer Anfang März.
4 Bilder

Gelungener Abend im PZ
Ehemaligentreffen am Heisenberg-Gymnasium in Eving

In diesem Jahr fand das gemütliche Beisammensein der Ehemaligen des Heisenberg-Gymnasiums (HeiG) in Eving aufgrund des Karnevalswochenendes nicht traditionsgemäß am ersten Freitag des Monats März statt, sondern erst am vergangenen Freitagabend (8.3.) im Pädagogischen Zentrum der Schule an der Preußischen Straße. Dank des Fördervereins war für Speise und Trank wieder bestens gesorgt. Zahlreiche ehemalige Schülerinnen und Schüler, die zum Teil vor Jahrzehnten das HeiG besucht hatten,...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Ratgeber

Notdienste Nordost
13.3.-17.3.

Apotheken: Mittwoch, 13.3. Wittekind-Apotheke, Westfalendamm 268, Tel. 0231/597253 Delphin-Apotheke, Cappenberger Straße 86, 44534 Lünen, Tel. 02306/755062 Donnerstag, 14.3. Sonnen-Apotheke, Karlstraße 3, 59427 Unna-Massen, Tel. 02303/50760 Märkische-Apotheke, Bergstraße 104, 59174 Kamen-Heeren, Tel. 02307/40125 Freitag, 15.3. Stifts-Apotheke, Hörder Semerteichstraße 188, Tel. 0231/413466 Penta-Apotheke, Willi-Melchers-Straße 15, 44534 Lünen, Tel. 02306/7648077 Samstag,...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r.: Siegmund Kaminski, Anne Rott, Susanne Pais, Toni Pais, Inge Kroll, Richard Volkmer, Klaus Maaß, Thorsten Luchs, Norbert Pieperbeck, Janine Hummel, Sigrun Nowakowski, Iris Wosny, Stefan Blohm

JHV bei den FS98-Kanuten
FS98-Kanuten planen Aktion mit Städtepartnerschaft

Die Kanu-Abteilung des FS1898 hatte am letzten Wochenende ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Nachdem der 1. Vorsitzende Rainer Zimpel das Protokollarische erledigt hatte und einen Rückblick auf die zahlreichen Aktionen im letzten Jahr – Tag der offenen Tür, Vereinsregatta, Sommerfest - warf, gab es zunächst die Ehrungen für sportliche Leistungen und langjährige Mitgliedschaften. So ist Stefan Blohm zehn, Björn-Benedict Hilbk 25 und Ingeborg Kroll sogar schon 40 Jahre bei den...

  • Dortmund-Nord
  • 09.03.19
Politik
Sie machten 2018 ihr Abitur an der Anne-Frank-Gesamtschule, die so gefragt ist, dass sie zum nächsten Schuljahr zwei zusätzliche Klassen einrichtet.

Jeder zehnte Schüler musste abgewiesen werden
Zu wenig Plätze an Dortmunder Gesamtschulen

Zum neuen Schuljahr 2019/20 werden 5.053 Schüler ihre Grundschulzeit beenden und an weiterführenden Schulen gehen. Das vorgezogene Anmeldeverfahren für die Gesamtschulen ist abgeschlossen. Es wurden 1.455 Grundschulkinder an den neun Dortmunder Gesamtschulen angemeldet. Dies entspricht einer Anmeldequote von fast 29 Prozent. Jedoch stehen hier im 5. Jahrgang nur 1.312 Plätze zur Verfügung. Demnach müssen 143 Kinder Familien eine andere Schulform wählen. Einige Gesamtschulen sind besonders...

  • Dortmund-City
  • 09.03.19
Fotografie
- Die erste im Hafen gelöschte Fracht bestand aus Sand  des Dampfers "Dortmund" . Der Lagerplatz lag nördlich  des städtischen Lagerhauses.
9 Bilder

Auf den Spuren Dortmunder Industriegeschichte...
9. März 1899 - Das 1. Schiff wird im Dortmunder Hafen entladen

Vor genau 120 Jahren, noch bevor der deutsche Kaiser den Dortmund-Ems-Kanal und den Dortmunder Hafen offiziell eröffnete, legte ein unscheinbarer Schleppkahn namens „Dortmund“ im Stadthafen an und probte den Ernstfall! Der Probelauf der Anlieferung verlief reibungslos und ohne Zwischenfälle. Die Ladung Sand wurde durch den hochmodernen Portalkran vor Ort aus dem Schiffsrumpf auf den Platz nördlich neben dem Städtischen Lagerhaus eingelagert. Das geschah alles ohne Beisein der Öffentlichkeit,...

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.19
  •  1
Sport
Speziell beim "Arschbomben-Wettbewerb" spritzte es ganz ordentlich im Becken des Scharnhorster Hallenbades...

Schwimmfest mit Schwimmwettkampf der Paul-Dohrmann-Schule im Scharnhorster Hallenbad
„Die Welle“ schwappt über

Getreu dem Motto „Wer nicht ins Wasser geht, kann nicht schwimmen lernen“ hat die Paul-Dohrmann-Förderschule gemeinsam mit dem SV Derne 49 am Aschermittwoch wieder ein Schwimmfest mit der gesamten Schule in dem vom Derner Schwimmverein betriebenen Scharnhorster Hallenbad „Die Welle“ veranstaltet. Im Mittelpunkt stand hier der Schwimmwettkampf, der die Schülerinnen und Schüler motivierte, das Beste aus sich heraus zu holen. Ein tolles Erlebnis für die Schulgemeinschaft, denn alle Schwimmer...

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.19
Sport
 21 Torschüsse hatte der BVB gegen Tottenham insgesamt: Mario Götze hatte dabei mit drei Torschüssen die meisten Chancen.
64 Bilder

Fotostrecke BVB Champions League
Mario Götze im Interview nach dem 0:1 gegen Tottenham

Endlich wieder eine starke Leistung, aber zum „Wunder“ hat es gegen Tottenham am Ende nicht gereicht. Was der BVB aus der 0:1-Niederlage trotzdem Positives mitnehmen kann in den Kampf um die Meisterschaft, darüber spricht Mario Götze im Interview. Mario Götze, minutenlang ist die Mannschaft trotz der Niederlage nach dem Abpfiff noch von den Fans gefeiert worden – ein schöner Moment? Mario Götze: Das nehmen wir ganz sicher mit, aber das ist an diesem Abend auch das Einzige. Wir sind...

  • Dortmund-West
  • 08.03.19
Kultur
In der evangelischen St.-Dionysius-Kirche am Grüggelsort in Kirchderne ist am 17. März ein Gospel-Gottesdienst zu erleben.

Am 17. März in der evangelischen Kirchderner St.-Dionysius-Kirche
Gospel-Gottesdienst mit dem Gospel-Chor "Spirit of peace"

Die Evangelische Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost, Bezirk Derne, lädt für Sonntag, 17. März, um 9.45 Uhr zum Gospel-Gottesdienst mit dem gemeindeeigenen, 2013 gegründeten kleinen Gospel-Chor "Spirit of peace" ein. Das Motto in der Kirchderner St.-Dionysius-Kirche, Grüggelsort 1, lautet „God gave me a song" (auf Deutsch: Gott gab mir ein Lied).

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.19
  •  1