BMW fährt mit überhöhtem Tempo gegen Mauer // 36.000 Euro Schaden
Anwohner der Derner Straße in Kirchderne sichern Unfallstelle

Laut Polizei war der junge Mann aus Bergkamen mit einem BMW mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und prallte auf der Derner Straße in Kirchderne gegen eine Mauer (Symbolbild).
  • Laut Polizei war der junge Mann aus Bergkamen mit einem BMW mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und prallte auf der Derner Straße in Kirchderne gegen eine Mauer (Symbolbild).
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

In vier kurzen Sätzen lässt sich der Hergang eines Unfalls beschreiben, der sich in der Nacht auf Samstag (12.9.) gegen 2.20 Uhr auf der Derner Straße in Kirchderne ereignet hat: Alkohol getrunken, gegen Mauer gefahren, Rad verloren, Achse gebrochen.

Anwohner hatten einen lauten Knall bemerkt. Als sie auf die Straße liefen, erblickten sie einen stark beschädigten BMW, der gegen eine Mauer gefahren war. Sogleich sicherten die Anwohner die Unfallstelle ab.

Fahrer des BMW war ein 24-jähriger Bergkamener, der vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und über eine Mauer fuhr. Dabei verlor er ein Vorderrad, die Hnterradachse brach durch. Die Mauer wurde auf einer Länge von mehr als 20 Metern beschädigt, denn der BMW kam erst nach mehr als 70 Metern zum Stehen.

Weil Verdacht bestand, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm in einer Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Nach ersten Ermittlungen besitzt der Tatverdächtige zudem keine gültige Fahrerlaubnis.

Der BMW wurde abgeschleppt. Geschätzter Sachschaden an Fahrzeug und Mauer: insgesamt 36.000 Euro. Der Fahrer und die drei weiteren Insassen im Alter von 20, 23 und 26 Jahren hatten Glück: Sie erlitten keine Verletzungen.

Präventionstipp der Polizei: Wer Alkohol trinkt, sollte nicht Auto fahren.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen