Nach brutalem Überfall auf Evinger Ehepaar am 13. März
Polizei fahndet mit Phantombild nach einem der drei Tatverdächtigen

Mit diesem Phantombild fahndet die Kripo nach einem der drei Täter.
  • Mit diesem Phantombild fahndet die Kripo nach einem der drei Täter.
  • Foto: Polizei Dortmund
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Nach dem brutalen Überfall auf ein Evinger Ehepaar in seiner Wohnung an der Ötztaler Straße am 13. März diesen Jahres fahndet die Dortmunder Polizei aktuell mit einem Phantom-Bild (siehe Foto) nach einem von drei tatverdächtigen Männern.

Zeugen, die Hinweise zu dem auf dem Phantombild abgebildeten Mann oder seinen Mittätern machen können, werden gebeten, sich an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 zu wenden.

Das Täter-Trio hatte das Paar am Mittag des 13. März, einem Freitag, gefesselt und war nach der Tat mit einem hohen Bargeldbetrag aus dem mehrstöckigen Mietshaus in unbekannte Richtung geflüchtet. Dem Paar hatten sie zuvor Gewalt angedroht, den Ehemann dann auch mit der stumpfen Seite einer Axt niedergeschlagen.

Laut damaliger Mitteilung der Polizei waren alle drei Täter männlich, maskiert und rund 1,80 m groß. Sie trugen zur Tatzeit dunkle Oberbekleidung und schwarze Jogginghosen. Sie sprachen Deutsch, einer der Täter vermutlich mit russischem, ein weiterer mit türkischem Akzent.

Im damaligen Aufruf, dass dringend Zeugen gesucht werden, hatte die Polizei zudem nach einem verdächtigen Fahrzeug in der Ötztaler Straße gefragt.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen