Neues im Fall der Supermarkträuber in Derne:
Zeuge gibt entscheidenden Hinweis: Zweiter Tatverdächtiger (15) gestellt

Neues zum Supermarkt-Überfall in Derne kann die Pressestelle der Dortmunder melden (Symbolbild).
  • Neues zum Supermarkt-Überfall in Derne kann die Pressestelle der Dortmunder melden (Symbolbild).
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Zu den mutmaßlichen Supermarkträubern, die am Dienstag einen Markt an der Straße Im Schellenkai in Derne überfallen hatten, gibt es Neuigkeiten: Gestern (Mittwoch, 27.10.) gab ein 15-jähriger Zeuge den entscheidenden Hinweis und meldete der Polizei, er habe den noch gesuchten mutmaßlichen Täter entdeckt.

Polizeibeamte stellten kurz nach dem Tipp des Hinweisgebers einen 15-jährigen Tatverdächtigen aus Gevelsberg an einem Kiosk ebenfalls an der Straße Im Schellenkai. Nach allen polizeilichen Maßnahmen wurde er an seine Erziehungsberechtigten übergeben.

Auch den bereits nach der Tat an der Bogenstraße gefassten 17-Jährigen entließen die Beamten nach den Vernehmungen. Die beiden jungen Männer erwartet nun ein Strafverfahren - die Ermittlungen dazu dauern weiter an.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen