Phantastischer Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark
Lichter, Live-Musik und lebensgroße Dinosaurier

Das Piratenschiff zieht erneut viele Blicke auf sich beim Phantastischen Lichter-Weihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark.
50Bilder
  • Das Piratenschiff zieht erneut viele Blicke auf sich beim Phantastischen Lichter-Weihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark.
  • Foto: Käfer, Stadtanzeiger Dortmund
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Ost

Im fünften Jahr läuft derzeit der Phantastische Lichterweihnachtsparkt im Fredenbaumpark in Dortmund-Lindenhorst. Unter dem Motto "Anders alle alle anderen Weihnachtsmärkte" haben die Veranstalter von MPS immer wieder neue Ideen: Neu in diesem Jahr ist der besinnliche Dinowald, in dem mystisch beleuchtete Saurierfiguren großen und kleinen Besuchern eine willkommene Abwechslung vom Lichtermeer des Marktes bieten.

Öffnungszeiten: Bis zum 29. Dezember ist der Markt immer Donnerstag bis Sonntag geöffnet (auch am Totensonntag).

Der Markt selbst lockt mit gut 150 Ständen und bietet mit insgesamt 4500 Quadratmeter Zeltfläche Schutz vor Wind und Wetter. Die Zelte sind wie gewohnt mit Tischen, Bänken und Polstermöbeln ausgestattet.

Die den Markt umgebenden Baumkronen sind erneut mit mächtigen LED-Scheinwerfern angestrahlt. Tausende Feuerkörbe, Fackeln, Kerzen und Lagerfeuer erhellen den Markt. Livemusik gibt es im "Infield", sowie im 2300 Quadratmeter-Musikzelt, im Spielmannszelt und an der offenen Seebühne. Zusätzlich treten Gaukler, Zauberer und Kinderunterhalter im Kleinkunstzelt auf. Gleich nebenan toben die kleinen und großen Gäste im Bällebad mit 150.000 goldenen Bällen oder reiten auf einem der zahlreichen Holzpferde im Stroh.

Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro. Nur wer an den Samstagen vor die Bühne ins Infield möchte, der benötigt ein Spezialticket (28 oder 34 Euro je nach Tag, billiger im Vorverkauf). Kinder unter 14 Jahren sind immer kostenlos dabei.

Alle Informationen auf www.spectaculum.de

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.