Im Pastoralverbund Eving-Brechten
Ab sofort anmelden für Heiligabend

Brechtens Kirche St. Antonius, Im Dorfe.
3Bilder
  • Brechtens Kirche St. Antonius, Im Dorfe.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Weil die Plätze in den katholischen Kirchen des Pastoralverbundes Eving-Brechten in diesem Corona-Jahr sehr begrenzt sind, ist es unbedingt erforderlich, sich zu den Gottesdiensten an Heiligabend anzumelden. Ohne vorherige Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.

Anmelden können sich Kirchgänger aus Eving, Brechten und Lindenhorst vom 28. November bis zum 13. Dezember wie folgt:

St. Antonius (Brechten): Abgabe des vollständig ausgefüllten Formulars beim Ordnungsdienst vor den Gottesdiensten oder Einwurf in den Postkasten am Heinrich-Weber-Haus.

St. Barbara (Eving-Lindenhorst): Abgabe des vollständig ausgefüllten Formulars beim Ordnungsdienst nach den Gottesdiensten oder Einwurf in den Postkasten am Gemeindebüro St. Barbara.

St. Marien (Obereving): Abgabe des vollständig ausgefüllten Formulars beim Ordnungsdienst vor den Gottesdiensten oder Einwurf des vollständig ausgefüllten Formulars in den Postkasten am Pfarrbüro.

Anmeldeformulare findet man in den Kirchen; man kann diese sich auch über die Pfarrbüros per E-Mail zuschicken lassen.

Weil nach der Anmeldung ein Platz reserviert wird, sei es am 24. Dezember ausreichend, frühestens 20 Minuten vor Beginn da zu sein.

Sollte kein Platz mehr verfügbar sein, werde sich der Pastoralverbund zeitnah bei den Anmeldern melden. Nicht vollständig ausgefüllte Formulare könne man nicht berücksichtigen.

Während des ganzen Gottesdienstes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Da man indes das Infektionsgeschehen an Weihnachten nicht kennen kann, könnten kurzfristige Änderungen nötig sein, über die der Pastoralverbund informieren werde.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen