Bruni Brauns "Homeoffice-Anti-Coronablues-Projekt" heute mal nostalgisch
Arme Würstchen auf dem Weg nach Italien

"Reisen ohne Einschränkungen".
  • "Reisen ohne Einschränkungen".
  • Foto: Bruni Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Künstlerin Bruni Braun aus Scharnhorst ist in ihrem Ehrgeiz ungebrochen, in ihrer Küche daheim neue Food-Art-Werke im Rahmen ihres "Homeoffice-Anti-Corona-blues-Projekts" zu schaffen und zu fotografieren.

Aktuell bezieht sich Braun nach eigener Aussage auf den aktuellen Wohnmobil-Boom und den damit verbundenen Drang nach Reisen ohne Einschränkungen und nach Unabhängigkeit. Auch wenn Brauns eigene Lust aufs Wohnmobil vor zwei Jahren nach einem Raubüberfall bei einem Südfrankreich-Urlaub gestorben ist. Braun: "Möge so ein Unheil niemandem mit seinem Wohnmobil geschehen, für uns ist das Thema durch."

Dennoch konnte Bruni Braun ein neues, heiteres Lebensmittelkunst-Objekt zum Thema "Reisen mit dem Auto" mit Freude aus Ciabatta-Brot, Würstchen und Bratenaufschnitt, Mais, Salat und Gemüse gestalten: arme Würstchen auf dem Weg nach Italien?

Und Autorin Bruni Braun hat dazu mit einer offensichtlichen Reminiszenz an Conny Froboess' Schlager "Zwei kleine Italiener" aus dem Jahr 1962 natürlich auch unter dem Titel "Reisen ohne Einschränkungen" wieder gedichtet:

"Eine Reise in den Süden
ist nun wieder chic und fein,
Corona setzt uns leider Grenzen,
doch unabhängig will man sein.
Einst waren Heringe und Zelt
der Trend zu reisen in die Welt.
Doch heute möchte man sich recken
im Wohnmobil ob groß ob klein,
von dort aus nun die Welt entdecken,
von Einschränkungen verschont zu sein.
Dann liegt man irgendwo im Grase
und macht Corona eine Nase."

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen