Buch von Manuela Wenz an befragte Lanstroper Zeitzeugen übergeben
„Haus Wenge in Lanstrop - Erzählte Geschichte“

Vor Ort vor Haus Wenge haben Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und Geschäftsführerin Marion Hardt vom Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst gemeinsam mit Autorin Manuela Wenz (hinten, v.l.n.r.) das Buch den befragten Zeitzeugen übergeben.
2Bilder
  • Vor Ort vor Haus Wenge haben Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und Geschäftsführerin Marion Hardt vom Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst gemeinsam mit Autorin Manuela Wenz (hinten, v.l.n.r.) das Buch den befragten Zeitzeugen übergeben.
  • Foto: Oliver Schaper
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Altes Wissen, Geschichten und Erfahrungen, die sich um Haus Wenge drehen. Im Mittelpunkt die Zeit, als das rote Schlösschen, das zum Kulturzentrum werden soll, noch ein adliger Gutshof inmitten eines bäuerlichen Dorfes war, vor allem die Jahre von 1930 bis 1960.

Kulturpädagogin Manuela Wenz als Autorin, Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und Verwaltungsstellenleiterin Marion Hardt vom Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst, das das Projekt finanziert hat, überreichten heute (29.9.) vor Ort an der Alekestraße - und pünktlich zum Verkaufsstart - das 90-seitige Buch: an diejenigen elf Lanstroper Zeitzeug*innen, heute zwischen 68 und 87 Jahren alt, deren erzählte Geschichten und Erlebnisse darin dokumentiert werden. Sie haben in und um Haus Wenge Kindheit und Jugend verbracht, allein vier von ihnen sind auf Haus Wenge geboren und haben mit ihren Familien dort gelebt.

Liebevoll gestaltet und illustriert wurde das Werk von Grafikerin Astrid Halfmann.

Das Buch "Haus Wenge in Lanstrop - Erzählte Geschichte" ist zum Preis von 15 Euro ab sofort erhältlich in der Michael Apotheke, Färberstr. 23, und in der Kirchengemeinde St. Michael, Michaelstr. 2, in Lanstrop sowie in Scharnhorst-Ost in der Bibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, in der Volksbank-Filiale, Mackenrothweg 6, und in der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst, Gleiwtzstr. 277.

Vor Ort vor Haus Wenge haben Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und Geschäftsführerin Marion Hardt vom Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst gemeinsam mit Autorin Manuela Wenz (hinten, v.l.n.r.) das Buch den befragten Zeitzeugen übergeben.
Im handlichen quadratischen Format kommt das 90-seitige Buch daher: "Haus Wenge in Lanstrop - Erzählte Geschichte".
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen