Michael Dreesen gastiert im Evinger Restaurant "Waldbeere" beim TC Grävingholz
"Jahrhundert-Lacher. Deutsche Humoristen 1900 - 2000"

Michael Dreesen.
  • Michael Dreesen.
  • Foto: Dr. Thomas Eicher
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Nachdem der Evinger Tennisclub Grävingholz einen neuen Pächter für sein Vereinslokal an der Evinger Straße 390 gefunden hat, setzt dort nun auch der Verein Melange seine Veranstaltungsreihe im neuen Café und Restaurant "Waldbeere" fort.

Der in Essen geborene und in Mainz lebende Schauspieler Michael Dreesen (im Bild) bietet am Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr dort den Abend "Jahrhundert-Lacher" über deutsche Humoristen von 1900 bis 2000. Im freien Vortrag nimmt Dreesen sein Publikum mit auf eine Zeitreise vom Kaiserreich bis zum wiedervereinigten Deutschland - mit Texten von Wilhelm Busch, Otto Reuter, Heinz Erhardt, Jürgen von Manger, Emil und Otto.

Eintritt: 14 Euro. Vorverkauf: "Waldbeere", Evinger Str. 90, 44339 DO-Eving, Tel. 0162/41008883.

Homepage des Veranstalters: www.melange-im-netz.de.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.