Brechtener Jan Matthias veröffentlicht Abenteuerbuch für Grundschulkinder
Linius und das seltsame Wesen

Jan Matthias aus Brechten hat sich die Geschichte des Jungen Linius und seines außergewöhnlichen Freundes Lahamidico ausgedacht. Der erste Teil der Trilogie ist online auf buch-cafe.com und im Handel erhältlich.
3Bilder
  • Jan Matthias aus Brechten hat sich die Geschichte des Jungen Linius und seines außergewöhnlichen Freundes Lahamidico ausgedacht. Der erste Teil der Trilogie ist online auf buch-cafe.com und im Handel erhältlich.
  • Foto: Matthias
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

VON PIA KÄFER

Jan Matthias hat viel Fantasie. Der Brechtener denkt sich Geschichten aus. Früher für seine eigenen Kinder, inzwischen für alle. Nun wurde aus einer seiner Geschichten ein Buch. Es stellt den Auftakt für eine Trilogie dar.

„Lahamidico“ ist ein Buch für Grundschüler und ältere. Es nimmt sie mit auf eine abenteuerliche Reise. Begleitet wird Linius, ein aufgeweckter Drittklässler. Mit seiner Familie lebt dieser in Randelstedt, einem Städtchen am See. Der Junge liebt den Hafen und sein Ruderboot dort. Die Geschichte beginnt an einem Pechtag.

Es regnet. Linius ist allein, als er etwas Ungewöhnliches auf dem Grund des Sees entdeckt: baumdick, gelb-grün, ähnlich einem Rohr. Es entpuppt sich als ein Ungeheuer. Riesige Schnauze, dolchartige Zähne: In Panik ergreift Linius die Flucht. Aber dann entscheidet er sich anders. Noch einmal kehrt er in den Bootshafen zurück, wo er dieses seltsame Wesen kennenlernt. Das in diesem Moment dringend seine Hilfe braucht. Auch wenn es so viel größer ist als er.

Linius wünscht sich bald nichts mehr, als seinen neuen, großen Freund in dessen Höhlenwelt zu besuchen. Doch das ist nicht so leicht. Es gibt keinen Eingang in das verborgene Reich, den ein Mensch benutzen könnte. Lahamidico hat eine Idee. Dazu müsste Linius jedoch außergewöhnlichen Mut aufbringen.

„Lahamdico ist für Kinder am Ende des Grundschulalters, wo sie zu Abenteurern und Entdeckern werden“, erklärt Jan Matthias. Der Brechtener, Jahrgang 1966, liebte schon als Kind Bücher, die heute längst Klassiker sind. Wie zum Beispiel Astrid Lindgrens Karlsson vom Dach. Mit Kindern, die mit ihren fantastischen Freunden Abenteuer erleben. „Lahamidico ist der neue Kinderbuch-Klassiker aus Dortmund-Brechten“, findet Autor Jan Matthias: „In dem Sinne, dass es auch eine Hommage ist. An den Traum vom großen Geheimnis, dem außergewöhnlichen Freund.“

Die Kinder des Brechtener Autoren sind längst erwachsen. Groß wurden sie mit ausgedachten Geschichten ihres Vaters, unter anderem der Reihe „Kleinbär und seine Familie“. „Irgendwann kam dann der Gedanke, einen richtigen Roman zu schreiben. Die Fertigstellung kam für meine Kinder jedoch um Jahre zu spät“, gibt Matthias Einblick in den Entstehungsprozess. Die konkrete Idee kam ihm bereits 2009 beim Joggen. Doch Verlage lehnten das Manuskript 2010 ab. Jan Matthias musste akzeptieren, dass seine Chancen auf einen Autorenvertrag nicht groß waren. „Das Projekt lag dann länger brach. Beruflich und privat reichte die Zeit nicht. Erst 2018 habe ich entschieden: Jetzt ziehe ich es durch: Lahamidico ist meine Geschichte und ich mache daraus jetzt ein richtiges Buch“, schildert der Brechtener.

Die Buch- und Autorenszene habe sich in der Zwischenzeit weiterentwickelt. Self-Publishing, E-Book, Internet, Eigenverlag - bei all dem sei viel passiert. Auch das Drucken in kleinen Auflagen sei halbwegs erschwinglich geworden. So suchte Jan Matthias als Indie-Autor einen kreativen Kopf für die Gestaltung des Buches. Der inzwischen erwachsene Sohn stellte den Kontakt zu Illustrator Thomas Kainka aus Essen her. „Ein glücklicher Zufall. Im Spätsommer 2020 waren wir fertig mit den Zeichnungen für Band 1. Graphik-Designerin Beate Sinn aus Brackel bearbeitete das Manuskript schließlich gestalterisch und brachte es in einen Druckerei-kompatiblen Zustand.

Nun ist das Lahamidico-Team bereits am Nachfolger. Denn: Bald war klar, dass Jan Matthias mehr Ideen für seine Protagonisten hat, als in ein Buch passen. Nun steht der Text für Band 2 zu rund achtzig Prozent. „Der Feinschliff ist nicht zu unterschätzen, doch wenn alles klappt, geht Band 2 von Lahamidico Ende November in den Druck."

Lahamidico, Band 1 der Trilogie mit 249 Seiten, ist ab sofort zum Preis von 12.90 Euro erhältlich. 

Hier ist das Buch erhältlich:
- Buchhandlung Seitenreich, Huckarder Straße 352 in Huckarde,
- Buchhandlung am Amtshaus, Am Amtshaus 8 in Mengede,
- Lippe Buchhandlung, Münsterstraße 1c in Lünen,
- Castroper Leselust, Münsterstraße 14 in Castrop-Rauxel,
- Bonifatius Buchhandlung, Propsteihof 6 in der Dortmunder Innenstadt,
- online auf buch-cafe.com.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.