Negativer Bürgertest oder Impfnachweis ist nicht erforderlich
Stadtteilbibliothek Eving öffnet wieder ab dem 25. Mai

Regina Hildebrandt und ihr Bücherei-Team können nach Pfingsten wieder Leser*innen in ihrer Stadtteilbibliothek Eving begrüßen (Archivfoto).
  • Regina Hildebrandt und ihr Bücherei-Team können nach Pfingsten wieder Leser*innen in ihrer Stadtteilbibliothek Eving begrüßen (Archivfoto).
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ab Dienstag, 25. Mai, öffnet die Stadtteilbibliothek Eving wieder ihre Türen in der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz 2-4. Nutzer können die Bibliothek zu den regulären Öffnungszeiten in einem vereinbarten Zeitfenster wieder besuchen, um im Bibliotheksbestand zu stöbern und nach Herzenslust Medien auszuleihen. Dies hat Bibliotheksleiterin Regina Hildebrandt heute (20.5.) mitgeteilt.

Für den Besuch ist nur das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich, ein negativer Bürgertest oder Impfnachweis ist nicht nötig. Natürlich ist es auch möglich sich als Kunde neu anzumelden oder seinen Bibliotheksausweis zu verlängern.

Damit sich nicht zu viele Personen gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten und sich keine Warteschlangen bilden, ist es wichtig, unter Tel. 0231/50-25446 einen Termin auszumachen. Man kann auch daheim im Onlinekatalog auf www.katalog.dortmund.de nach Medien recherchieren und der Bibliothek die Wünsche telefonisch oder per E-Mail mitteilen. Die Bücher werden für den nächsten Besuch bereitgelegt.

Alle Nutzer, die nicht persönlich kommen können oder möchten, können auf den mobilen Bibliotheksdienst zurückgreifen. Auch hierfür reicht eine E-Mail an bibliothek.eving@stadtdo.de.

Die Öffnungszeiten der Evinger Bücherei sind: dienstags, 10-12 Uhr und 13-17 Uhr; mittwochs, 13-16 Uhr; donnerstags, 10-12 Uhr und 13-18 Uhr; freitags, 10-12 Uhr.(NA)

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen