Konzert "Gospel and More" der Florian Singers in St. Marien Obereving
Stehende Ovationen, Bravo-Rufe und drei Zugaben

Bis auf die letzte Bank gefüllt war die Oberevinger St.-Marien-Kirche beim Gospelkonzert der Florian Singers.
  • Bis auf die letzte Bank gefüllt war die Oberevinger St.-Marien-Kirche beim Gospelkonzert der Florian Singers.
  • Foto: Michael Wiczoreck
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Bis auf die letzte Bank besetzt war die katholische St.-Marien-Kirche in Obereving, als die Florian Singers am Sonntag (16.2.) unter dem Motto „Gospel and more“ auf der Bühne standen. Das Ergebnis begeisterte: Stehende Ovationen und drei Zugaben rundeten den Abend ab.

Der stimmlich gut besetzte Chor unter der Leitung von Professor Dr. Hans Frambach eröffnete mit drei „Negro Spirituals“ das 75-minütige Konzert. Gleich hier zu Beginn stimmten die Besucher klatschend und singend zu dem Titel „He’s got the whole world in his hands“ fröhlich mit ein.

Neben dem musikalischen Schwerpunkt Gospel, erklangen auch Pop, zum Beispiel „Africa“ von Toto, und Swing, beispielsweise „Blue Skies“, im Wechsel.

Die Dortmunder Singers präsentierten weitere Gospels ihrer neuen CD. Neben dem Titelsong „Ev’ry time I feel the spirit“ intonierten sie unter anderem „I will follow him“, „Go, tell it on the mountain“ und „The battle of Jericho“.

Der Meisterchor im Chorverband NRW überzeugte mit einem harmonischen und ausgeglichenen Stimmbild sowie mit erstklassigen Solo-Passagen.

Lauter Applaus und Bravo-Rufe belohnten die Sängerinnen und Sänger für das gelungene Konzert.

www.florian-singers.de

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen