Nach Super-Sommer endet die Scharnhorster Spieletonnen-Saison 2018 im Regen

23.10.2018- Saisonabschluss Spieletonne mit Grillen und Taschenbemalen.
  • 23.10.2018- Saisonabschluss Spieletonne mit Grillen und Taschenbemalen.
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Lag's am schlechten Wetter? Mit nur gut zehn Kindern - sonst sind 20 bis 30 junge Besucherinnen und Besucher üblich - endete im Scharnhorster Innenhof an der Spannstraße die Spieletonnen-Saison 2018. Einige Bratwürstchen dürften liegen geblieben sein, da weinte zur Abschlussfeier sogar der Himmel... 

Und das nach der langen Schönwetter-Periode in diesem Jahr, die dafür gesorgt hatte, dass über 110 Termine im Rahmen der gemeinsamen Aktion der Kooperationsgemeinschaft Scharnhorst-Ost  in der Großsiedlung hatten stattfinden können. 

Unter Federführung und pädagogischer Betreuung des offenen Kinder- und Jugendtreffs Schalom-OT ermöglichten die drei beteiligten Wohnungsgesellschaften Dogewo21, LEG und Spar- und Bauverein eG sowie die Stadt Dortmund, dass die Spieletonne, eine mit einfachen Spielmaterialien gefüllte umfunktionierte Mülltonne, wöchentlich um 16 Uhr an täglich wechselnden Standorten in Scharnhorst-Ost Station machen konnte: immer montags auf dem Spielplatz Sombartweg, dienstags im Innenhof Spannstraße, mittwochs auf dem Spielplatz Schelerweg, donnerstags auf dem Spielplatz Schmollerweg sowie freitags auf dem Spielplatz Stresemannstraße. Kinder und Eltern schätzen das Angebot vor Ort sehr, so Unternehmenssprecherin Regine Stoerring von der Dogewo21.

Sie versichert: "Die Fortführung der Aktion ,Spieletonne' im kommenden Jahr ist geplant." Übertragen werden soll das erfolgreiche Konzept übrigens auf Bodelschwingh und die Nordstadt.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen